Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Campo de' Fiori

Nr. 118 von 1.419 Aktivitäten in Rom
Zertifikat für Exzellenz
Stadtviertel:
Navona / Pantheon / Campo de’ Fiori
Stadtviertel, Sonstige
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Piazza di Campo de' Fiori, 00186 Rom, Italien
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Gebühr: Nein
Aktivitäten: Einkaufen

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 1.157 lesen
Besucherwertung
  • 463
    Ausgezeichnet
  • 437
    Sehr gut
  • 171
    Befriedigend
  • 49
    Mangelhaft
  • 37
    Ungenügend
Neueste Bewertung
Für Marktliebhaber

Den Campo de Fiori ansich kann man sich fast nie ruhig anschauen. Zuerst herrscht Marktbetrieb mit ziemlich vielen Marktständen, am späteren Nachmittag dann wird der Platz von all ... mehr lesen

3 von 5 SternenBewertet am 26. Dezember 2014
MikkaMar
,
Chur, Schweiz
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

1.157 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Chur, Schweiz
Top-Bewerter
116 Bewertungen 116 Bewertungen
60 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. Dezember 2014

Den Campo de Fiori ansich kann man sich fast nie ruhig anschauen. Zuerst herrscht Marktbetrieb mit ziemlich vielen Marktständen, am späteren Nachmittag dann wird der Platz von all dem Abfall der Marktfahrer befreit, was auch nicht gerade viel Ruhe bringt. Wir hätten etwas mehr erwartet.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Top-Bewerter
59 Bewertungen 59 Bewertungen
39 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. November 2014

Mag es heute ein Obst-und Gemüsemarkt sein. Für mich steht Giordano Bruno im Mittelpunkt. Im wahrsten Sinne des Wortes. Wir wissen es heute besser und bezeugen Hochachtung vor den damalig Wissenden. Nichts desto trotz, dieser Teil Roms ist die ideale Nightlife Szene. Ich vergleiche es mit Kreuzberg-Friedrichshain in Berlin.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
2 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Oktober 2014

fiori sehr verändert. viele restaurants, teuer, schlechte küche. aber die ursprüngliche atmosphäre ist immer noch da. schön ist es in den umliegenden gässlein zu spazieren. es gibt dort sehr viele kunsthandwerk und brocantestuben.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Wien, Österreich
Top-Bewerter
66 Bewertungen 66 Bewertungen
28 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
38 "Hilfreich"-<br>Wertungen 38 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juli 2014

sehr empfehlenswert ist dieser Markt mit frischem Obst, Gemüse, Trüffel praktischen Haushaltshelfern usw.! Rundherum sehr gemütlich einladende Cafes! Wir haben dort mindestens eine Stunde verbracht! In der Bäckerei am Eck gibt es die verschiedensten Leckerein und Köstlichkeiten! Auf keinen Fall auslassen!!!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Ein TripAdvisor-Mitglied
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juni 2014

...tagsüber und abends kleinere Piazza, gemütlich und es gibt viel zu "gucken", für Aperitifo und Essen. nicht so kommerziell wie andere Plätze soweit möglich in Rom, Empfehlung zum Essen: Trattoria Primocafe, sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
München
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juni 2014

klassischer Frischmarkt mit sicher einigen Tourismusbelastungen, aber damit ist wohl in Rom immer zu rechnen.gibt neben den Marktständen auch ein paar nette Läder drumrum, u.a. ein super Schinken/Salamiladen u. ein paar nette Cafes. nettes Plätzchen, wer mit Touristen umgehen kann, u. sich aufs lokale konzentrieren kann.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juni 2014

Ein Markt, der nichts Außergewöhnliches bietet. Für Touristen werden Olivenöle etc reißerisch präsentiert, ansonsten werden Obst/Gemüse wie auf jedem x-beliebigen Wochenmarkt einer Kleinstadt angeboten. Die Zeit kann man besser nutzen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
schweiz
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Mai 2014

sehr guter markt mit vielen spezialitäten wundervoll !!! sehr empfehlenswert das restaurant mercato am abend für einen aperitief oder viel mehr.. bin mir nicht sicher ob es so heisst aber die beschäftigten haben einen schriftzug "mercato " auf dem rücken sensationnelles kulinarisches angebot besonders die antipasti für 2 personen was das herz begehrt wunderbar arrangiert und super qualität !!! wir... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
111 Bewertungen 111 Bewertungen
81 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
56 "Hilfreich"-<br>Wertungen 56 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 2. Mai 2014

Es ist mir ein Rätsel, wieso dieser Platz überhaupt in Reiseführern erwähnt wird. Es gibt dort nichts außer einem überteuerten Markt und schlechten Restaurants, wo man neben riesigen Haufen von Müll sein Essen genießen darf. Nein, Danke. Ich dachte an einen schlechten Scherz und bin so schnell wie möglich wieder gegangen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
München, Deutschland
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Februar 2014

Sehr schöne Gegend, läd zum spazieren gehen und Cafe trinken ein. Achtung Nudeln sind stark überteuert, sind sogar am Flughafen günstiger zu bekommen!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Campo de' Fiori angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Campo de' Fiori? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Campo de' Fiori sowie von anderen Besuchern.
2 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Campo de' Fiori.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Navona / Pantheon / Campo de’ Fiori

Profil des Stadtviertels
Navona / Pantheon / Campo de’ Fiori
Mit drei der beliebtesten Piazzas Roms, die zu Fuß nicht mehr als fünf Minuten voneinander entfernt sind, ist das Gebiet Navona/Pantheon/Campo vielleicht das schönste und malerischste der Stadt. Mischen Sie sich unter die vielen schönen Menschen in den Cafés, Geschäften, Boutiquen, Kunstgalerien und Weinbars oder lassen Sie sich von den zahlreichen Museen und Monumenten beeindrucken. Wenn Sie das quirlige Stadtleben lieben, sind Sie hier genau richtig, denn die geschäftigen Straßen sind angefüllt mit schicken Rad- und Vespa-Fahrern, Straßenverkäufern, Händlern und Einheimischen. Die verwundenen Straßen und Gassen scheinen keiner Logik zu folgen und an jeder Ecke lockt etwas Neues – freuen Sie sich also auf eine spontane Entdeckungsreise!