Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

CaixaForum

Nr. 65 von 1.114 Aktivitäten in Barcelona
Zertifikat für Exzellenz
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Av. Ferrer i Guàrdia, 6-8 | Esta Atraccion Ha Dejado de Ser Gratuita, Barcelona, Spanien
Telefonnummer: 934 768 600
Heute
10:00 - 20:00
Jetzt geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
So - Sa 10:00 - 20:00
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Gebühr: Nein

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 357 lesen
Besucherwertung
  • 187
    Ausgezeichnet
  • 128
    Sehr gut
  • 30
    Befriedigend
  • 10
    Mangelhaft
  • 2
    Ungenügend
Tolles geschichtsträchtiges Haus mit guten Ausstellungen

Wir sahen eine spektakuläre Fotografie-Ausstellung über die Schönheit der Natur und "unberührte" Kulturen von Sebastiao Salgado unter dem Namen "Genesis" (noch bis 9. Feb.2015 ... mehr lesen

5 von 5 SternenBewertet am 29. Dezember 2014
Jemina024
,
St. Gallen, Schweiz
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

357 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
St. Gallen, Schweiz
Top-Bewerter
70 Bewertungen 70 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
35 "Hilfreich"-<br>Wertungen 35 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Dezember 2014

Wir sahen eine spektakuläre Fotografie-Ausstellung über die Schönheit der Natur und "unberührte" Kulturen von Sebastiao Salgado unter dem Namen "Genesis" (noch bis 9. Feb.2015). Das sind umwerfende Bilder! Absolut lohnenswert. Das „Museum“ ist schön gemacht und hat Audioguides zur Verfügung, was empfehlenswert ist.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Schweiz
Top-Bewerter
429 Bewertungen 429 Bewertungen
185 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
129 "Hilfreich"-<br>Wertungen 129 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. April 2014

Wir haben uns nur die Le Corbusier Ausstellung angeschaut, die war die 4€ allerdings mehr als wert. Die Beschriftungen sind zwar lediglich Spanisch und Katalanisch aber es geht ja mehr ums anschauen als ums Lesen. Le Corbusier läuft noch bis zum 11. Mai.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Siesta Key, Florida
Top-Bewerter
217 Bewertungen 217 Bewertungen
85 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
172 "Hilfreich"-<br>Wertungen 172 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. Juli 2012

Die spanische Sparkasse La Caixa zeigt mittels einer Stiftung in Barcelona eine der bedeutensten Sammlungen zeitgenössischer Kunst in Europa. In einem bedeutenden Gebäude des Modernisme., das vom Industriellen Casimir Casarramona beauftragt wurde und vom bekannten Josep Puig i Cadafalch als Fabrik erbaut wurde. Puig i Cadafalch war mit Gaudí und Domènech i Montaner einer der bedeutendsten Architekten des Modernisme, dem... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
72 Bewertungen 72 Bewertungen
21 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
35 "Hilfreich"-<br>Wertungen 35 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Mai 2012

Das sehenswerte alte Industriegebäude wartet mit wechselnden Ausstellungen auf, die mal besser und mal weniger interessant, in aller Regel aber kostenlos sind. So hat man auf dem Weg von der Plaza Espanya zum Montjuic die Möglichkeit, sich ohne Kostenfolgen auch mal auf ein kleines "kulturelles Wagnis" einzulassen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
München, Deutschland
Profi-Bewerter
43 Bewertungen 43 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. August 2010

Lohnenswerte Ausstellungen, die alle 1-2 Monate wechseln. Unten ist ein Raum, in dem sozialkritische Ausstellungen sind, es gibt weiter 4 Raueme mit unterschiedlichen Kuenstlern von alt bis modern. Zusaetzlich gibt es den permanenten Schmerzraum von Beuys, der aus einem ganz schwarzen begehbaren Raum besteht. Man kann sich im Schatten des Innenhofes des ehemaligen Lagerhalle ausruhen. Einmaliger Ort und perfekt, um... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich CaixaForum angesehen haben, interessierten sich auch für:

Barcelona, Provinz Barcelona
 

Sie waren bereits im CaixaForum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des CaixaForum.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Montjuic

Profil des Stadtviertels
Montjuic
Hinter den vier Säulen, die an der Plaça Espanya Wache halten, und noch hinter den extravaganten und farbenprächtigen Brunnen, die Ihren Weg die Straße hinauf begleiten, steht der beeindruckende, emporragende Palau Nacional, der das Nationalmuseum beherbergt. Genau an diesem Ort vor den Kaskaden des zentralen Brunnens gaben Freddie Mercury und Montserrat Caballé das Konzert ihres Lebens, als sie 1992 die Eröffnung der Olympischen Spiele in dieser prächtigen Stadt begleiteten. Die Erwartung dieser Spiele hat einen Wandel der Stadt eingeleitet und das Image des Montjuïc, des Hausberges von Barcelona, mit dem Bau einer Arena, eines Stadions und vieler weiterer Sportanlagen verändert, die Besuchern das ganze Jahr über offenstehen. Die angrenzende Seite der Plaza ist von etablierten Hotels für Geschäftsreisende und einer Einkaufspassage gesäumt, die in einer historischen Stierkampfarena untergebracht ist.
Dieses Stadtviertel ansehen