Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Fürstengruft

Am Poseckschen Garten, 99423 Weimar, Thüringen, Deutschland
49 (0) 3643 - 545 400
Diesen Eintrag verbessern
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
47 %
Platz Nr. 35 von 39 Sehenswürdigkeiten in Weimar
Art: Friedhöfe, Historische Stätten, Andere, Kultur
Details zur Sehenswürdigkeit
Art: Friedhöfe, Historische Stätten, Andere, Kultur
Öffnungszeiten:
So - Sa 10:00 - 18:00

Hotels in der Nähe von Fürstengruft

Bewertung schreiben

17 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    3
    3
    6
    2
    3
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
55234 Erbes-Büdesheim
Top-Bewerter
276 Bewertungen 276 Bewertungen
165 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
140 "Hilfreich"-<br>Wertungen 140 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. August 2014

Von der Fürstengruft hatten wir uns mehr versprochen. Der Eintrittspreis ist weit überhöht für 41 Särge. Die sich gleich nebenan befindende Russiche Kirche hat uns besser zugesagt. Die Fürstengruft und die Russische Kirche befinden sich auf dem Historischen Friedhof, wo sich auch das Familiengrab der Familie Goethe befindet. Die Fürstengruft ist für gehbehinderte Menschen ungeeignet.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Leverkusen, Deutschland
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 23. Mai 2014

Unfreundlicher Empfang, 4,- € Eintritt pro Person erschienen uns reichlich übertrieben. Wir haben von dem Besuch der Gruft, in dem neben anderen Särgen auch Goethe und Schillersarg zu sehen sind, Abstand genommen. Ein Schild "Fotographieren verboten" war dann der krönende Abschluß. Von anderen Besuchern haben wir erfahren, das sie ohne Blitz in der Gruft Fotos gemacht haben. Dagegen haben wir... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
wien
Top-Bewerter
154 Bewertungen 154 Bewertungen
95 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4.052 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4.052 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 30. April 2014

Nun es ist schon klar - in einer Gruft ist es dunkel, eigentlich schade wenn man bedenkt - hier stehen die Särge von Schiller und Goethe und von verblichenen Fürsten samt Familien. Fotografieren erlaubt jedoch ohne Blitz! Auch der alte Friedhof weist bekannte Gräber auf. Ein Rundgang lohnt sich allemal.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 73
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
87 "Hilfreich"-<br>Wertungen 87 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 4. Dezember 2013

Da hat man nun brav sein Eintrittsgeld entrichtet, und dann steht man neben den zahlreichen Särgen der lokalen Fürsten vor denen von Schiller und Goethe. Wobei der von Schiller leer ist, da der Verbleib seiner Gebeine unbekannt ist. Einerseits eindrucksvoll, vor den Särgen der beiden größten deutschen Dichter zu stehen. Andererseits sind dann aber 5€ Eintritt pro Person doch ziemlich... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 70
Zunderdorp, Niederlande
Profi-Bewerter
30 Bewertungen 30 Bewertungen
23 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. August 2013

Wer eine Thüringencard hat oder sich sehr für alte Grabstätten interessiert, sollte die Fürstengruft bei seinem Weimarbesuch nicht auslassen. Zu sehen sind die Särge und die Gruft, außerdem gibt es Informationen über die Gebeine von Schiller. Wen dies nicht so interessiert, kann auch nur über den alten Friedhof (im Moment, Anfang August 2013, Bauarbeiten) wandeln und die ältesten Grabstätten suchen,... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Potsdam, Deutschland
Profi-Bewerter
41 Bewertungen 41 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Mai 2013

Der Friedhof an sich birgt schon beeindruckende Grabstätten, aber die Fürstengruft ist der Hammer. Goethe liegt sicher in dem Sarg, Schiller war umstritten und es ist nun sicher (und beschriebne), dass er nicht dort ruht. Die Zeit zu einem Besuch sollte man sich nehmen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Köln, Deutschland
Top-Bewerter
60 Bewertungen 60 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
59 "Hilfreich"-<br>Wertungen 59 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juli 2012

Auf dem historischen Friedhof liegen unter andrem Goethe und Schiller begraben. Es ist wirklich sehr interessant. 1 STunde reicht für den Besuch allerdings vollkommen aus. Der Friedhof ist nicht riesengroß aber wunderschön gestaltet

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Frankfurt
Top-Bewerter
211 Bewertungen 211 Bewertungen
86 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
104 "Hilfreich"-<br>Wertungen 104 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juni 2012

Auf dem Historischen Friedhof in Weimar, der 1818 eröffnet wurde, liegen unter anderem die Gräber von Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller. Im Rahmen des Besuchs von Weimar sollte man zum Historischen Friedhof unbedingt einen Abstecher machen. Der Friedhof ist nicht sehr groß, so dass man z.B. bei einem Rundgang durch Weimar nicht viel Zeit einplanen muss.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Kempten
Top-Bewerter
195 Bewertungen 195 Bewertungen
68 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
82 "Hilfreich"-<br>Wertungen 82 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. März 2012

dieses denkmal ist ein muss in weimar, jeder, der sich mit goethe und schiller auseinandersetzt, muss auch die letzte ruhestätte der beiden klassiker besuchen und einige besinnliche minuten dort verbringen, vorsicht: öffnungszeiten vorher abklären ein schöner spaziergang lässt damit verbinden vorher sollte man sich im info-büro über die geschichte der ruhestätte informieren

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
hamburg
Top-Bewerter
141 Bewertungen 141 Bewertungen
55 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
44 "Hilfreich"-<br>Wertungen 44 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. August 2011

In der Fürstengruft in Weimar befinden sich zahlreiche Särge. Diese befindet sich in einem Fredhof. Man muss Eintritt zahlen, u in die Gruft zu gelangen. Diese ist nicht einsehbar. Man muss extra noch eine Treppe nach unten gehen, wo Goethe und andere bekannte Menschen und Fürsten begraben sind, zum Teil auch sehr junde Menschen bzw. Kinder.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Fürstengruft angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
 

Sie waren bereits im Fürstengruft? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Fürstengruft.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?