Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Blaues Wunder (Loschwitzer Brücke)

Anschrift: Schillerplatz, Dresden, Sachsen, Deutschland (Innere Altstadt)
Diesen Eintrag verbessern
71 %
Platz Nr. 29 von 69 Sehenswürdigkeiten in Dresden
Art: Brücken, Wahrzeichen
Details zur Sehenswürdigkeit

Hotels in der Nähe von Blaues Wunder (Loschwitzer Brücke)

Bewertung schreiben

56 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    19
    19
    17
    1
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Top-Bewerter
205 Bewertungen 205 Bewertungen
102 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
103 "Hilfreich"-<br>Wertungen 103 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. Februar 2011

die berühmteste Dresdener Brücke ist das "Blaue Wunder". Die Brücke wird im Volksmund aufgrund des hellblauen Anstrichs ihrer Stahlkonstruktion so genannt. Mit dem "Blauen Wunder" wurde in Dresden ein ingenieurtechnisches Bauwerk zu einem Wahrzeichen der Stadt, das auch durch die Schönheit seiner Konstruktion die Elblandschaft bereichert. Bauzeit in den Jahren 1891 - 1893, sollte im Mai 1945 von der SS... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
55 Bewertungen 55 Bewertungen
29 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
46 "Hilfreich"-<br>Wertungen 46 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Januar 2011 über Mobile-Apps

Den Namen erhielt das Blaue Wunder, nach der Legende, das dass die ursprünglich grün angestrichene Metallbrücke mit der Zeit ihre Farbe nach graublau wechselte. Zur ihrer Zeit war sie übrigens genau so umstritten wie heutzutage die Waldschlösschenbrücke. Bei einer statischen Untersuchung stellte man fest, dass die Brücke mit vierfacher Sicherheit gebaut wurde. Heute würde man mit wesentlich weniger Stahl auskommen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Karlsruhe
Profi-Bewerter
37 Bewertungen 37 Bewertungen
28 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 1. September 2010

Wir waren vom 14.-18.08.2010 in Dresden. Dabei haben wir auch das blaue Wunder besucht. Es handelt sich hierbei um die Loschwitzer Brücke, die östlich des Stadtzentrums liegt. Sie wurde 1893 fertiggestellt und gilt seitdem als eines der Wahrzeichen Dresdens. Auf uns jedoch wirkte sie leider nicht annähernd imposant oder besonders. Wir hatten eigens eine Stunde unseres Dresden-Aufenthalts für die Besichtigung... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
DD
Profi-Bewerter
49 Bewertungen 49 Bewertungen
25 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juli 2010

Die“ Loschwitzer Brücke“ auch das „Blaue Wunder“ verbindet die Dresdener Stadtteile Blasewitz und Loschwitz. Zu damaligen Zeiten, projektierte Köpke eine ungewöhnliche Konstruktion und ihrer großen Spannweite sensationell Brücke. Ich finde sie, das Blaue Wunder, ist eine der schoensten Bruecken Deutschlands und beim Ueberqueren hat man auch auch eine sehr shcoene Aussicht auf das Elbtal. Die Brücke wurde von 28. April... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Blaues Wunder (Loschwitzer Brücke) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Blaues Wunder (Loschwitzer Brücke)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten