Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Rheinsberg

Anschrift: Muhlenstrasse 1, 16831 Brandenburg, Deutschland
Telefonnummer: (0) 33931 7 26-0
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
77 %
Platz Nr. 55 von 135 Sehenswürdigkeiten in Brandenburg
Art: Malerische/ historische Wanderwege, Kultur
Details zur Sehenswürdigkeit
Art: Malerische/ historische Wanderwege, Kultur
Bewertung schreiben

9 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    2
    5
    2
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
rathstock
Profi-Bewerter
41 Bewertungen 41 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. November 2014

märkische Kleinstadt mit viel wasser Drumherum und vielen netten menschen.klassizistischer Antlitz, kurt tucholsky schrieb hier romane am ufer des grienericksees. sehr schöner Tierpark in der nähe.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin, Deutschland
2 Bewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juli 2014

Wir sind bereits das zweite Mal in der Ferienwohnung von Frank Krüger. Er und seine Frau sind hilfsbereit und freundlich ohne aufdringlich zu sein. Die Wohnung ist liebe- und geschmackvoll eingerichtet. In jedem Raum Antiquitäten. Außerdem ist sie funktional ausgestattet und sauber. Rheinsberg selber ist sehenswert, nicht zuletzt das Schloss und der Garten. Viele Seen laden zum baden und verschiedenen... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Neuruppin
Top-Bewerter
71 Bewertungen 71 Bewertungen
41 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
36 "Hilfreich"-<br>Wertungen 36 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. November 2012

Wunderschön restaurierte Schlossanlage, die auf Kronprinz Friedrich (Alter Fritz) und seinen Bruder Heinrich zurück geht. Zur Gesamtanlage gehören Schloss mit Schlossmuseum, Kurt Tucholsky Literaturmuseum mit wechselnden Ausstellungen, Schlosstheater, Kavalierhaus mit Musikakademie und Verwaltung der "Kammeroper Schloss Rheinsberg" sowie dem wunderschönen Schlosspark. Die Innenstadt von Rheinsberg ist recht gut denkmalsgerecht saniert. Zur Zeit finden innerstädtische Straßenbaumassnahmen statt! Rheinsberg ist auch das... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Leipheim
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. August 2012

Wir haben von Bad Saarow aus einen Tagesausflug zum Schloss Rheinsberg unternommen. Das gute Wetter spielte uns in die Karten. Es war ein rundum gelungener Tagesausflug. Meine Frau und ich fanden die Schlossanlage sehr ansprechend.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Weiden
Top-Bewerter
188 Bewertungen 188 Bewertungen
41 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
161 "Hilfreich"-<br>Wertungen 161 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. April 2012

Man muß schon sehr mit dem "Alten" - der damals ja noch ein "Junger" war, mental verbunden sein - seine Gedanken schon echt leben können, um dort - an diesem Platze - Friedrich II. zu spühren. Sehen, sehen tun Sie es nicht! Dieses Schloss - man bemüht sich wirklich sehr, die Restaurierungen voran zu treiben - aber auch hier: die... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Suhl, Deutschland
Top-Bewerter
182 Bewertungen 182 Bewertungen
115 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
149 "Hilfreich"-<br>Wertungen 149 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. September 2011

Das Schloss Rheinsberg gehört zur Stiftung Preußischer Königsschlösser. Es wurde maßgeblich von Prinz Heinrich von Preußen geprägt. Er schuf hier einen bedeutenden Musenhof und prägte nachhaltig Schloss und Garten im Stil des frühen Klassizismus. Im Innern muß noch einiges restauriert werden. Sehr großer Glanz und Prunk findet man nicht, was vor allem der DDR-Vergangenheit geschuldet ist. Der Speisesaal wird zur... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
München, Deutschland
Top-Bewerter
133 Bewertungen 133 Bewertungen
68 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
64 "Hilfreich"-<br>Wertungen 64 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. August 2011

Nachdem sich Kronprinz Friedrich wieder seinem Vater unterordnete und heiratete, schenkte dieser ihm das Schloss Rheinsberg, was Friedrich dann ausbaute. Er meinte, dass er hier die glücklichste Zeit seines Lebens verbracht hat. Aber schon 4 Jahre später wurde er König und spielte sich gegenüber seinen jüngeren Brüdern ähnlich wie sein Vater auf. Den 18jährigen Heinrich zwang er zu Heirat und... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Benningen am Neckar, Deutschland
Profi-Bewerter
49 Bewertungen 49 Bewertungen
30 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
45 "Hilfreich"-<br>Wertungen 45 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juni 2011

Kronprinz Friedrich (nachmals II.) ließ das Schloß, das er von seinem Vater geschenkt bekommen hatte, komplett umbauen und residierte dort als Kronprinz einige Jahre bevor er es nach seiner Inthronisierung an seinen Bruder Heinrich weitergab. das Schloß ist wunderschön am Grienericksee gelegen und besticht durch seine umfangreichen Gartenanlage, die um den halben See herumreichen. Im Inneren befinden sich die Scharäume,... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Rheinsberg angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Rheinsberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Rheinsberg.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?