Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Holocaust-Mahnmal (Denkmal für die ermordeten Juden Europas)

Near the Brandenburg Gate | Information Center: Cora-Berliner-Straße 1, 10117 Berlin, Deutschland (Mitte)
49 30 26 39 43 36
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Wie in Berlin gratis enthalten
Platz Nr. 24 von 449 Sehenswürdigkeiten in Berlin
Art: Monumente/ Statuen, Zum Mitmachen
Gebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Bewertung schreiben

5.902 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    3.493
    1.715
    498
    123
    73
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräische zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Rösrath
Top-Bewerter
121 Bewertungen 121 Bewertungen
44 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
60 "Hilfreich"-<br>Wertungen 60 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. August 2014

Das Holocaust-Mahnmal zwischen Brandenburger Tor und Potsdamer Platz im Herzen Berlins erinnert an die Verfolgung und Ermordung der Juden Europas durch den nationalsozialistischen Terror. es besteht aus dem (oberirdischen) Stelenfeld sowie dem (unterirdischen) Dokumentationszentrum. Sowohl das Stelenfeld als auch das Dokumentationszentrum beeindrucken. Das Stelenfeld besteht aus Hunderten Betonstelen, die in unterschiedlicher Höhe auf unebenem Boden angebracht sind. Dadurch entsteht der... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Traunstein, Deutschland
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. August 2014

Größer als man denkt in der Mitte kann man sich verstecken so hoch sind die Blöcke außerdem ist der ganze Boden wellig

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Neuleiningen, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. August 2014

Leider hat dieses Mahnmal sein Verfallsdatum schon hinter sich, so scheint es zumindest, denn beim näheren Hinsehen ist der Zahn der Zeit schon deutlich erkennbar. Hier werden sich die Verantwortlichennoch lange streiten, wer den in Regress zu nehmen ist, bevor Sanierungsarbeiten aufgenoimmen werden können. Deshalb nur ein "befriedigend". Ansonsten ist dieses Areal doch recht beeindruckend, wenn man sich auch für... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Ein TripAdvisor-Mitglied
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2014

Das Mahnmal mit den Stelen wäre ein geeigneter Ort zum innehalten, zum nachdenken, z.Bsp. nach Besuch der interessanten Ausstellung im inneren Teil...-mit Betonung auf "wäre"...Das Mahnmal hat mehr Respekt verdient. Mich hat es sehr irritiert, dass viele Besucher sich am Platz nicht angemessen verhalten haben. Als wüsste man nicht um die Bedeutung dieses Holocaust-Mahnmals, oder als wär's den meisten Leuten... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 5. August 2014

Über Kunstsinn kann man sich steriten. Ein riesiges Feld voll grauer Betonklötze. Was die mit dem Holocaust zu tun haben sollen, liegt im Bereich der Phantasie. Dazu schlecht verarbeitet und überall voll Schäden, die eine weitere Kostenfalle für die Stadt darstellen (Reparatur zzgl. Bewachung). Und Mahnmale zum Holocaust gibt es wohl deutschlandweit mehr als genug. wer sich also dafür interessiert,... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Göttingen, Deutschland
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. August 2014

Die Schlichtheit und Wucht des Mahnmals (wenn man sich tief unten im "Inneren" befindet) lassen den Geist der Toten spüren und man verlässt den Raum zwischen den Stelen mit einer Gänsehaut. Die Vorstellung, dass jede Stele für tausende ermordete Menschen steht, ließ mich tief erschüttern. Ich hoffe, dass die Menschheit es schafft, den Haß auf andere und den Zwang, diese... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Langquaid
Top-Bewerter
93 Bewertungen 93 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juli 2014

man sollte sich Zeit nehmen beim Durchgehen, Innehalten, Lauschen und der vielen Opfer gedenken, was symbolisch durch graue Stehlen in verschiedenen Höhen und Größen ausgedrückt wird. Schade, daß einige Besucher dieses Mahnmal als Kletter- und Irrgarten mißverstehen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juli 2014 über Mobile-Apps

Absolut sehenswert, ein Muss. Sehr ergreifend und ein tolles optisches und haitisches Erlebnis, durch das Begehen des Geländes, dem Verschwinden und wieder Auftauchen zwischen den Säulen, großartig! Blöd: als wir da waren, hätten wir Stunden warten müssen, um in den Infobereich zu kommen. Die Geduld hatten wir mit den Kindern nicht. Sehr schade, ich hätte das gerne gesehen. Was gar... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Schriesheim, Deutschland
Top-Bewerter
71 Bewertungen 71 Bewertungen
29 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
138 "Hilfreich"-<br>Wertungen 138 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juli 2014

Wir haben jetzt schon zweimal das Holocoust-Mahnmal ( Stelenfeld ) in Berlin besucht und sind jedesmal erneut tief bewegt von dieser Gedenkstätte. Wir finden, der Besuch ist ein absolutes MUSS für jeden Besucher in Berlin. Dieses Denkmal für die ermordeten Juden, das Begehen des Stelenfeldes, das Innehalten im Gedenken und Andenken, das muss man selbst erleben, um zu erfahren, was... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Hesseneck
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
67 "Hilfreich"-<br>Wertungen 67 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Juli 2014

Eine gelungene Darstellung lebendig spürbarer Geschichte, die hierdurch - wichtig - unauslöschlich erhalten bleibt. Das grauenvolle Verbrechen der Nazis bekommt plötzlich Namen und Geschichten, von Menschen wie Du und Ich, die einfach nur nicht dem Bild des idealisierten propagierten Ariers entsprachen. Mir ging das tief unter die Haut ... während Kinder derweil unbeschwert auf den Stelen herum sprangen ...

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Holocaust-Mahnmal (Denkmal für die ermordeten Juden Europas) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Holocaust-Mahnmal (Denkmal für die ermordeten Juden Europas)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Holocaust-Mahnmal (Denkmal für die ermordeten Juden Europas) besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Eintrag verwalten