Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Museum Haus am Checkpoint Charlie

Friedrichstrasse 43-45, 10969 Berlin, Deutschland
030 25 37 250
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Wie in Berlin für kleine Kinder enthalten
Platz Nr. 202 von 463 Sehenswürdigkeiten in Berlin
Jetzt buchen

Art: Heimatkundemuseen, Historische Stätten, Sehenswürdigkeiten/ Aktivitäten, Nachbarschaften, Museen
Gebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Bewertung schreiben

906 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    191
    289
    201
    141
    84
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Offenburg, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 9. September 2014

Sehr liebevoll gestaltet, sicherlich. Auch sind die verschiedenen Fluchtfahrzeuge und die dokumentierten Fluchten sehr interessant. Jedoch habe ich nach meinem Besuch das Gefühl, dass hier in den vergangenen Jahren nichts modernisiert wurde. Der Charme des selbstgebastelten Museums mag ja ganz nett sein, aber dazu passen die mittlerweile sehr happigen Eintrittspreise gar nicht. Ein museumsdidaktisches Konzept ist nur schwer zu erkennen... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wien, Österreich
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. September 2014

Das Museum befindet sich in einem Haus direkt neben dem ehemaligen Checkpoint Charlie. Schon am Eingang sorgen ein Stück Mauer und einige wohlbekannte Warnschilder aus der Zeit des Kalten Krieges für die Einstimmung auf die kommenden Exponate. Im Gegensatz zu einigen anderen Reviewern hat mir das Museum ausgesprochen gut gefallen. Es bietet einen sehr guten Überblick über eine Epoche, die... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Stuttgart, Deutschland
Top-Bewerter
406 Bewertungen 406 Bewertungen
51 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
609 "Hilfreich"-<br>Wertungen 609 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 7. September 2014

Dieses Museum ist vor allem ein Ort wo man unendlich viel lesen muss. Dargestellt werden vor allem die tragischen Einzelschicksale der Republikflüchtlinge aus der DDR. Daneben wird vor allem der große Verleger, Patriot und Visionär Axel Springer und seine Bild - Zeitung über den grünen Klee gelobt. Eigentlich sollte der Eintritt ob dieser Dauerwerbung für das ja wegen seiner journalistischen... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Leibnitz, Österreich
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. August 2014

Während dem Berlin-Kurz-Trip eine super Gelegenheit, einen Blick in die Vergangenheit von Berlin und der Geschichte der Mauer zu machen. Interessante Details und viele Ausstellungsstücke. Preis ist das wirklich wert!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin, Deutschland
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juli 2014

Die Menschenrechts-Organisation "13. August" hatte von Beginn an - 1962 - Ausstellungen zu spektakulären Fluchten aus der DDR gezeigt. Ein Umzug aus der Bernauer Straße zum Checkpoint Charlie brachte eine Erweiterung in einen Altbau, dem dann eine Erweiterung in den benachbarten Neubau folgte, das half aber nicht viel : Es gibt viel zu wenig Platz für Exponate und Besucher. ...... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juni 2014

Ich bin wirklich sehr interessiert an Geschichte und war auch schon in einigen Museen....aber das Haus am Checkpoint Charlie ist wirklich nicht gut.....es gibt zwar tolle Exponate....jedoch ist die Aufmachung schlecht und unübersichtlich....auch werden teilweise Themen aufgegriffen die zwar irgendwie mit der Hauptthematik verzahnt sind, jedoch im HAUS AM CHECKPOINT CHARLIE nichts zu suchen haben.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Mai 2014

Dieses Haus muß man gesehen haben. Das Verständnis für viele Zusammenhänge wird hier wahrlich geweckt. Sehenswert auch die Sonderausstellungen zu verschiedenen politischen Zusammenhängen. Einfach SELBST ERLEBEN.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Muri, Schweiz
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. April 2014

Für Euro 9.30/Gruppe bietet das Museum Bilder, Berichte, Gegenstände zum Thema Mauer / Flucht. Das kleine Museum war übervoll bei unserm Besuch. Man konnte gar nicht alles aufnehmen, die Exponate waren unübersichtlich und mengenmässig erschlagend. Das Beste war der Guide mit den eigens erlebten Geschichten, allerdings wieder auf Grund der Menge Leute teilweise unverständlich. Schade, schade, dass ein solch wichtiger... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Wien, Österreich
Top-Bewerter
73 Bewertungen 73 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
36 "Hilfreich"-<br>Wertungen 36 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2014

Das Mauermuseum sollte man sich ansehen und auch ein bisschen Zeit mitbringen. Es gibt viel zu lesen, vor allem Trauriges, es hat mich wirklich sehr berührt, weil es so unvorstellbar ist und für die damaligen Ostdeutschen schrecklich gewesen sein muss. Etwas stickig und wenig Sauerstoff in den Räumen. Check Point Charly gleich außerhalb.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
74 Bewertungen 74 Bewertungen
40 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
35 "Hilfreich"-<br>Wertungen 35 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. März 2014

Privat geführtes Museum in einem ehemaligen Wohnhaus am frueheren Checkpoint Charlie. Eintritt 12 Euro. Man merkt, dass die Macher des Museums bemüht sind, alle Aspekte der deutschen Geschichte nach 1945 mit Teilung, Mauerbau und kaltem Krieg im Zusammenhang mit der weltpolitischen Gesamtlage möglichst umfassend darzustellen. Man wird fast erschlagen von der Fülle der Exponate, die auf einem doch begrenztem Raum... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Museum Haus am Checkpoint Charlie angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Museum Haus am Checkpoint Charlie? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Museum Haus am Checkpoint Charlie besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Eintrag verwalten