Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Topographie des Terrors

Niederkirchnerstraße 8, 10963 Berlin, Deutschland (Mitte)
030-254509-50
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Wie in Berlin gratis enthalten
Platz Nr. 18 von 464 Sehenswürdigkeiten in Berlin
Gebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
516 Fotos von Gästen
Bewertung schreiben

3.538 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    2.106
    1.142
    243
    38
    9
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Santiago, Chile
Top-Bewerter
1.097 Bewertungen 1.097 Bewertungen
654 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
326 "Hilfreich"-<br>Wertungen 326 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. September 2014

Zum Verständnis des "Standbeins" der Nazis, der Staatssicherheit, ist ein Besuch sehr zu empfehlen. Es ist bedrückend, wütend machend, aufwühlend ... was man hier über diese Institution erfährt, die den Rechtsstaat völlig pervertiert und außer Kraft gesetzt hat. Einige Bilder brennen sich besonders ein: Die als Kollaboriere gebrandmarkten, die Massengräber (an denen die Alliierten nach Kriegsende die Zivilbevölkerung vorbeimarschieren ließ,... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Berlin, Berlin, Germany
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 2. September 2014

Ein Platz voller Betonklötzer in unterschiedlicher Größe. Geldverschwendung und nicht unbedingt als Mahnmal oder als Gedenkstätte empfunden. Zu dem wird es auch nicht sauber gehalten.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
536 Bewertungen 536 Bewertungen
276 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
295 "Hilfreich"-<br>Wertungen 295 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. September 2014

Eine erschütternde Ausstellung über die Gräueltaten des Nationalsozialismus. Anhand unzähliger Fotos, Dokumente und Briefe wird beschrieben, wie das NS-Regime nach und nach die totale Kontrolle über Deutschland und die besetzten Gebiete erlangte und mit welcher Brutalität vor allem die SS gegen Oppositionelle und Juden vorging. Die Darstellung ist allerdings ein wenig statisch. Moderne Museums-Präsentationsformen fehlen fast völlig.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
lingenau
Top-Bewerter
81 Bewertungen 81 Bewertungen
41 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. August 2014

Da ich ein paar Jahre nicht in Berlin war, erschein mir diese fast neue Ausstellung schon überraschend. Warum hat es Jahrzehnte dafür gebraucht? Sehr viele junge Leute im Freigelände und im Gebäude. Das ist für mich erfreulich. Und sehr übersichtlich für mich die Darstellung im Freigelände. Auch für Rollstuhlfahrer erreichbar. Interessant auch die Reste der Mauern der ehemaligen Gestapo. Insgesamt... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Top-Bewerter
52 Bewertungen 52 Bewertungen
29 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. August 2014

Gut aufgebautes und informatives Museum, das nichts kostet. Hier bekommt man allerhand Informationen über die Schrecken während der NS-Zeit. Ein Besuch lohnt sich.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
NRW
Profi-Bewerter
35 Bewertungen 35 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. August 2014

Zu sehen wie Menschen unter Unrechtssystemen leiden mussten und mit welchen Methoden dabei vorgegangen wurde macht sehr nachdenklich. Der Bereich hebt sich positiv vom reinen Mauer-Tourismus ab und ist sehr informativ

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Poing, Deutschland
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. August 2014

Äußerst interessantes und informatives Dokumentationszentrum. Der Schrecken der Planung und Durchführung des Massenmordes an den jüdischen Mitbürgern wird hier auf beklemmende Weise dargestellt. Jeder Berlinbesucher sollte diese Ausstellung besuchen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Neuleiningen, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. August 2014

An diesem Ort wird dargestellt, wie der Terror in vielfältiger Art und Weise das dritte Reich regierte. In teils erschreckenden Bilddokumenten wird gezeigt, zu was der Mensch fähig sein kann. Leicht verständlich beschrieben, wie der systematische Terror funktionierte. Diese Ausstellung gehört zu jedem Berlinbesuch wie das Brandenburger Tor und der Reichstag. Sehen und darüber nachdenken!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Frankfurt am Main, Deutschland
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. August 2014

Mir hat die Ausstellung sehr gut gefallen, sie war informativ und tiefgreifend recherchiert. Die Informationen zum SS Regime sind abwechslungsreich aufgebaut. Besonders der Außenbereich (Warschauer Aufstand) gefiel mir gut, da die Anordnung die Spannung hielt und sowohl die deutsche, polnische als auch sowjetische Hintergdungeschichte erläutert wurde. Einzig was mir fehlte war eine detailliertere Darstellung des eigentlichen, geschichtsträchtigen Standortes der Topographie.... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Ein TripAdvisor-Mitglied
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. August 2014

Die Mahn-u. Erinnerungsstätte "Topographie des Terrors" mit dem gesamten Areal -Mauer, Aussenausstellung, Dokumentation im Gebäude- ist ein gelungenes Gesamtkonzept. Der Platz selbst ist sehr aussagekräftig. Die vielen Berichte, Dokumentationen, Porträts und Fotografien sind sehr detailliert. Diese wichtigen Zeitzeugnisse werden ausführlich dargestellt und verständlich erklärt. Dank den übersichtlichen Zeittafeln und der gut präsentierten Dokumentation hatte ich genügend Material, um mich in... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Topographie des Terrors angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Topographie des Terrors? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Topographie des Terrors besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Eintrag verwalten