Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Topographie des Terrors

Niederkirchnerstraße 8, 10963 Berlin, Deutschland (Mitte)
030-254509-50
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 18 von 466 Sehenswürdigkeiten in Berlin
Gebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
544 Fotos von Gästen
Bewertung schreiben

3.610 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    2.149
    1.165
    246
    38
    12
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Graz, Österreich
Top-Bewerter
86 Bewertungen 86 Bewertungen
62 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. September 2014 NEU

ist nicht nur ein Mahnmal für eine Mauer quer durch eine geteilte Stadt. Es ist auch ein Mahnmal dafür, wie es zu einer Mauer zwischen Menschen letztendlich kommt, in wandelnden Ausstellungen eindrucksvoll dokumentiert! Hier war mir das Entsetzliche der Berliner Mauer am Nähesten faßbar, wahrscheinlich durch die gerade präsentierte Ausstellung über Warschau: Da wie dort Mauern von Deutschen errichtet, einmal... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Zwickau, Deutschland
Top-Bewerter
89 Bewertungen 89 Bewertungen
80 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
77 "Hilfreich"-<br>Wertungen 77 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. September 2014 NEU

Kommt man zur Niederkirchnerstraße sieht man Teile der Mauer, sowie eine große Freifläche mit Gebäude. Nach und nach erkennt man, was sich auf diesem Areal befindet und welch schrecklicher Teil der dt. Geschichte sich hier abspielte. Zunächst ging ich die Treppen hinunter und las an Schautafeln alles über die Warschauer Besatzungszeit. Man wählte dort speziell dieses Thema, mit all seinen... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Würzburg, Deutschland
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
24 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. September 2014 NEU

Die meisten negativen Bewertungen hier sind auf Leute zurück zu führen die sicher nicht die Treppe nach unten gegangen sind und sich "unten" umzuschauen. Sollte meiner Meinung nach Pflicht für jeden sein sich das anzuschauen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 von 5 Sternen Bewertet am 23. September 2014

Es ist eine zusammenstellung aus baufälligen betonklötzendie für viel geld zusammengepfus ht wurden. Absolut nicht empfehlenswert lieber in den kz informieren und diese besuchen. Platzverschwendung für baufällige betonklötze.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Santiago, Chile
Top-Bewerter
1.112 Bewertungen 1.112 Bewertungen
663 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
338 "Hilfreich"-<br>Wertungen 338 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. September 2014

Zum Verständnis des "Standbeins" der Nazis, der Staatssicherheit, ist ein Besuch sehr zu empfehlen. Es ist bedrückend, wütend machend, aufwühlend ... was man hier über diese Institution erfährt, die den Rechtsstaat völlig pervertiert und außer Kraft gesetzt hat. Einige Bilder brennen sich besonders ein: Die als Kollaboriere gebrandmarkten, die Massengräber (an denen die Alliierten nach Kriegsende die Zivilbevölkerung vorbeimarschieren ließ,... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Berlin, Berlin, Germany
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 2. September 2014

Ein Platz voller Betonklötzer in unterschiedlicher Größe. Geldverschwendung und nicht unbedingt als Mahnmal oder als Gedenkstätte empfunden. Zu dem wird es auch nicht sauber gehalten.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
550 Bewertungen 550 Bewertungen
282 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
298 "Hilfreich"-<br>Wertungen 298 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. September 2014

Eine erschütternde Ausstellung über die Gräueltaten des Nationalsozialismus. Anhand unzähliger Fotos, Dokumente und Briefe wird beschrieben, wie das NS-Regime nach und nach die totale Kontrolle über Deutschland und die besetzten Gebiete erlangte und mit welcher Brutalität vor allem die SS gegen Oppositionelle und Juden vorging. Die Darstellung ist allerdings ein wenig statisch. Moderne Museums-Präsentationsformen fehlen fast völlig.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
lingenau
Top-Bewerter
81 Bewertungen 81 Bewertungen
41 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. August 2014

Da ich ein paar Jahre nicht in Berlin war, erschein mir diese fast neue Ausstellung schon überraschend. Warum hat es Jahrzehnte dafür gebraucht? Sehr viele junge Leute im Freigelände und im Gebäude. Das ist für mich erfreulich. Und sehr übersichtlich für mich die Darstellung im Freigelände. Auch für Rollstuhlfahrer erreichbar. Interessant auch die Reste der Mauern der ehemaligen Gestapo. Insgesamt... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Top-Bewerter
53 Bewertungen 53 Bewertungen
29 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. August 2014

Gut aufgebautes und informatives Museum, das nichts kostet. Hier bekommt man allerhand Informationen über die Schrecken während der NS-Zeit. Ein Besuch lohnt sich.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
NRW
Profi-Bewerter
35 Bewertungen 35 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. August 2014

Zu sehen wie Menschen unter Unrechtssystemen leiden mussten und mit welchen Methoden dabei vorgegangen wurde macht sehr nachdenklich. Der Bereich hebt sich positiv vom reinen Mauer-Tourismus ab und ist sehr informativ

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Topographie des Terrors angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Topographie des Terrors? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer von Topographie des Terrors?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten