Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Topographie des Terrors

Travellers Choice Gewinner
Stadtviertel:
Kreuzberg
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Niederkirchnerstraße 8, 10963 Berlin, Deutschland
Telefonnummer: 030-254509-50
Webseite
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Gebühr: Nein
Buchen Sie im Voraus auf Viator
Private Tour
Weitere Infos
50 $*
oder mehr
Private Tour: Berlin im Dritten Reich mit ...
Am besten bewertet
Weitere Infos
14 $*
oder mehr
Halbtägiger Spaziergang mit Führung durch Berlin

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 5.442 lesen
Besucherwertung
  • 3254
    Ausgezeichnet
  • 1738
    Sehr gut
  • 372
    Befriedigend
  • 62
    Mangelhaft
  • 16
    Ungenügend
Die Gestapo in Berlin

Hier haben sich die Sadisten des Dritten Reiches ausgetobt. Die Angst und die Todesahnungen der Inhaftierten erinnern uns daran, dass so eine Zeit NIE wider kommen darf

5 von 5 SternenBewertet am 5. Juli 2015
Udo R
,
Berlin, Deutschland

Ähnliche Aktivitäten in Berlin

Foto hinzufügen Bewertung schreiben

5.442 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Ihre Gesamtwertung für diese Sehenswürdigkeit
Einmal anklicken, um zu bewerten
  Klicken Sie zum Bewerten
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnische zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräische zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juli 2015 NEU

Hier haben sich die Sadisten des Dritten Reiches ausgetobt. Die Angst und die Todesahnungen der Inhaftierten erinnern uns daran, dass so eine Zeit NIE wider kommen darf

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Schwelm, Deutschland
Beitragender der Stufe 
15 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juni 2015

Nie wieder Krieg, nie wieder Unterdrückung. Hier sieht man warum. Ein ganz wichtiger Platz für jeden Deutschen aber auch jeden Weltbürger.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Hannover, Deutschland
Beitragender der Stufe 
45 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juni 2015

Eine Gedenkstätte dieser Art hat in Berlin lange gefehlt. Erfreulicher ist, dass viele Besuchergruppen das Angebot wahrnehmen. Man kann sich aber in der Fülle der Informationen schnell verlieren. Hiergegen hilft die Teilnahme an einer der sehr guten Führungen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Herford, Deutschland
Beitragender der Stufe 
64 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 24 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2015

Mit einem Besuch in Berlin ist es Pflicht, diesen Ort gesehen zu haben. Ein bißchen Zeit mitbringen und die vielen interessanten Tafeln lesen. Ein wirklich schreckliches Stück Geschichte hier live zu erleben.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bremen, Germany
Beitragender der Stufe 
755 Bewertungen
356 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 406 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Juni 2015

Wie oft bin ich schon in der Nähe dieses Ortes gewesen? Und heute war ich das erste Mal da, auch nur per Zufall. Ich war tief beeindruckt. Was hier an dem alten Mauerstück geschaffen wurde. Vielen Dank dafür. Eine tolles Konzept. Die Mauer, die Reste, allein das spricht für sich und liefert einen würdigen Rahmen. Die Informationstafeln sind erstklassig. Sie... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Juni 2015

Lehrreiche und informative Ausstellung zu einem dunklem Kapitel der deutschen Geschichte. Der Audioguide ist eine sinnvolle Ergänzung.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
St. Petersburg, Russland
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juni 2015

Finde sehr gut, dass sich die Ausstellung ein gutes Stück Zeit nimmt zu erklären wie es zu dem Naziregime kam. Wird ja in heutiger Zeit oft vergessen. Wirklich sehr gut, etwas mehr Sprachen oder irgend eine Audio Guide Installation mehr Sprachen hätte bei dem sicherlich nicht geschadet.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin, Deutschland
2 Bewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juni 2015

Wirklich ein beeindruckender Ort mit viel Geschichte und eindrucksvollen Darstellungen vom Geschehenden... Wirklich sehr informativ und regt auch zum Nachdenken an.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juni 2015

Sehr interessant und sehr informativ. Den Audioguide auf jeden Fall benutzen, da man sehr viele Nebeninformationen bekommt.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Rameldange
Beitragender der Stufe 
22 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juni 2015

Die Topographie des Terrors ist wirklich sehr beeindruckend und geht total unter die Haut. Teilweise ist sie schon bedrückend, aber jeder Berlinesucher sollte sich das ansehen

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Topographie des Terrors angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Topographie des Terrors? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Topographie des Terrors

Adresse: Niederkirchnerstraße 8, 10963 Berlin, Deutschland
Telefonnummer: 030-254509-50
Ort: Europa  >  Deutschland  >  Berlin>  > Kreuzberg

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Topographie des Terrors.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Kreuzberg

Profil des Stadtviertels
Kreuzberg
In Kreuzberg mit seinen zahlreichen Immigranten schlägt das revolutionäre Herz Berlins, doch beginnt zurzeit ein neues Kapitel in der Geschichte dieses zentral gelegenen Viertels. In den 1950er und 1960er Jahren siedelten sich türkische Gastarbeiter am Kottbusser Tor an, während in den 1980er und 1990er Jahren Hausbesetzer und Künstler kamen, um hier ein sorgloses Leben zu führen. Sogar ein altes Krankenhaus wurde zum Schauplatz von Ausschreitungen zwischen den Hausbesetzern und der Polizei. Auch wenn Sie in Kreuzberg heute noch die besten Kebab-Läden der Stadt und viele Clubs in Kellergewölben finden, hat sich doch auch vieles geändert. Das Krankenhaus wurde in ein Kunstzentrum umgewandelt und es eröffnen immer mehr Stadtcafés, Restaurants und Designergeschäfte. Steigende Mieten und die fortschreitende Gentrifizierung bedrohen den Geist dieses Viertels an der Spree, doch eine sehr engagierte Gemeinschaft hält am Erbe Kreuzbergs fest und kämpft für den Erhalt seiner rebellischen Identität.
Dieses Stadtviertel ansehen