Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Tra Il Kupfergraben E la Sprea C'e L'isola Dei Musei, Il Museumsinsel, Berlin, Deutschland
Telefonnummer: 030/209050
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 3.044 lesen
Besucherwertung
  • 1969
    Ausgezeichnet
  • 890
    Sehr gut
  • 152
    Befriedigend
  • 22
    Mangelhaft
  • 11
    Ungenügend
Eine grandiose Ansammlung von Museen auf Weltniveau!

Bode-Museum, Pergamon-Museum, Altes Museum, Neues Museum ...., zur Besichtigung braucht man mehrere Tage. Aber es lohnt sich.

5 von 5 SternenBewertet am 30. März 2015
heiner4444
,
Frankfurt am Main, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

3.044 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräische zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
54 Bewertungen 54 Bewertungen
35 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. März 2015 NEU

Bode-Museum, Pergamon-Museum, Altes Museum, Neues Museum ...., zur Besichtigung braucht man mehrere Tage. Aber es lohnt sich.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Münster, Deutschland
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. März 2015 NEU

sehr sehenswert museen in bester stadtlage an der spree. man kann mühelos einen ganzen spannenden tag dort verbringen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wiesbaden, Hessen, Germany
Top-Bewerter
145 Bewertungen 145 Bewertungen
47 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
81 "Hilfreich"-<br>Wertungen 81 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. März 2015

Die Museumsinsel mit ihren vier großartigen Kunsttempeln (und dem Zeughaus gleich nebenan) lohnt allein für sich schon eine Berlin-Reise. Zwar wird immer noch gebaut und renoviert, aber das stört kaum. Das neue Museum z. B. prunkt mit Nofretete - aber bei weitem nicht nur. Die exquisiten Sammlungen kämen allerdings noch besser zur Geltung, wenn das Beleuchtungskonzept besser wäre. Aber viele... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Paris, Frankreich
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. März 2015

Das darf einem nicht entgehen wenn man in Berlin ist! Zentral und schön gelegen ist es quasi eine Kultur-Pflicht sich dort sich die Schätze der Welt anzuschauen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Köln, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. März 2015

TOP 5 der Berliner Museen: und das alles geballt. Die alte Nationalgalerie ist das schönste Museum überhaupt. Atemberaubende Architektur! Am besten im Netz vorher Karten bestellen. Das spart einem langes Schlange stehen vor der Kasse.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Turgi
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. März 2015

Sehr interessant und informativ. Wer es liebt Museen zu besuchen und sich gerne mit Geschichte und älteren archetektonischen Bauten beschäftigt liegt hier absolut richtig.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Buchs St. Gallen, Schweiz
Profi-Bewerter
43 Bewertungen 43 Bewertungen
41 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. März 2015

Gute Museen, viele Museen. Das was etwas blöd ist, ist das das Bode-Museum nur eigens erreichbar ist. Man kommt also nicht von den anderen Museen auf der "Insel" zum Bode-Museum. Ist einfach etwas umständlich, je nachdem wo man hingeht oder woher man kommt.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Korschenbroich, Deutschland
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. März 2015

Die Museumsinsel ist neben dem Louvre und St. Petersburg das Größte. Wen man sich nur ein Museum vornimmt geht ein ganzer Tag dafür drauf. Die ganzen Museen an einem Tag - das geht nicht

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. März 2015

Wir waren als Familie mit Baby unterwegs. Es war zwar gut dass alle Museen barrierefrei waren und man damit mit dem Kinderwagen überall hin konnte, aber wenn man teilweise auf einen Aufzug von 1930 eine Viertel Stunde warten muss und man so gut wie nirgendwo das Kind füttern darf macht es weniger Spaß. Die Ausstellungen fanden wir bis auf die... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Deutschland
Top-Bewerter
125 Bewertungen 125 Bewertungen
102 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. März 2015

Die Museumsinsel umfasst mehrere Museen in der nähe vom Alexanderplatz. Umrungen von der Spree und mit Brücken verbunden bietet das UNESCO-Welterbe eine einzigartige Kulturlandschaft. Unbedingt besuchen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Museumsinsel angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Museumsinsel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Museumsinsel sowie von anderen Besuchern.
5 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Museumsinsel.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Mitte

Profil des Stadtviertels
Mitte
Der im Zentrum Berlins gelegene Bezirk Mitte ist für seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten bekannt, wie das Brandenburger Tor, der Alexanderplatz und die Museumsinsel. Aufgrund der zentralen Lage sind die Mieten hier so hoch wie sonst wohl nirgends in Berlin. Hier finden Sie die ältesten Spuren der Stadtgeschichte, erleben aber auch den Wandel, der hier vollzogen wurde. Die Gangster, die einst die verarmten Straßen zwischen dem Alexanderplatz und dem Hackeschen Markt regierten, sind internationalen Besuchern gewichen, die modischer Designerkleidung und den neuesten Restauranttrends nachjagen. In den Hinterhöfen mit den früheren Ställen und Scheunen, die Grafikdesigner für sich entdeckt haben, locken zahlreiche Läden für Kunsthandwerk. Aber auch heute noch finden Sie hier Reste der alten Zeit. Vereinzelt erinnern Wohnkomplexe an die Vergangenheit des Viertels. Und wenn Sie genau hinsehen, werden Sie zwischen den Kunstgalerien und Ausstellungen in der Auguststraße ein altes Ballhaus aus den 1920er Jahren entdecken, wo Sie noch heute die alten Tänze lernen können.
Dieses Stadtviertel ansehen