Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Jüdisches Museum

Nr. 46 von 1.011 Aktivitäten in Berlin
Zertifikat für Exzellenz
Stadtviertel:
Kreuzberg
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Lindenstrasse 9-14, 10969 Berlin, Deutschland
Telefonnummer: 49 0 30 25993-300
Webseite
Heute
10:00 - 20:00
Jetzt geöffnet
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
Mo 10:00 - 22:00
Di - So 10:00 - 20:00
Fühlen Sie sich bei Ihrem Besuch wie ein Einheimischer
Am besten bewertet
13 $*
oder mehr
Halbtägige Führung zu Fuß: Jüdisches Leben in Berlin

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 1.326 lesen
Besucherwertung
  • 705
    Ausgezeichnet
  • 323
    Sehr gut
  • 177
    Befriedigend
  • 67
    Mangelhaft
  • 54
    Ungenügend
Angst vor Terroranschlägen

Bei unserem diesjährigen Berlinbesuch stand diesmal das Jüdische Museum auf dem Besuchsprogramm. Schon bei der Anfahrt bekam man ein mulmiges Gefühl ob der Polizeipräsenz ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 10. Juli 2014
LairdGlenmore
,
Mainz, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

1.326 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräische zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Nagold, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. September 2014

Trotz meines Kurzaufenthalten in Berlin (5 Tage) habe ich mich für zwei Besuche des Museums entscheiden, diese Fülle kann man an einem Tag nicht bewältigen (im wahrsten Sinne des Wortes)

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Köln, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. August 2014

Ergreifend und bemerkenswert gut gemacht. Architektur ist eindrucksvoll und Teil des Gesamtwerks des Museums. Das Museum sollte sich tatsächlich jeder einmal ansehen. Es hilft zum Verständins. Kein Verglich zu sonstigen Ausstellungen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Top-Bewerter
234 Bewertungen 234 Bewertungen
100 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
96 "Hilfreich"-<br>Wertungen 96 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 13. August 2014

Das Museum liegt etwas abseits der anderen Museen von Berlin - die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Zentrum ist nicht einfach - am Besten noch mit der Buslinie 248 vom Alex. Viel Polizeipräsenz vor dem Haus, Sicherheitscheck am Eingang. Das Museum ist in einem architektonisch beeindruckenden Gebäude untergebracht - der Inhalt ist teilweise befremdlich bis beeindruckend. Jeder Besucher kann sich... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Mainz, Deutschland
Top-Bewerter
145 Bewertungen 145 Bewertungen
86 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
233 "Hilfreich"-<br>Wertungen 233 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juli 2014

Bei unserem diesjährigen Berlinbesuch stand diesmal das Jüdische Museum auf dem Besuchsprogramm. Schon bei der Anfahrt bekam man ein mulmiges Gefühl ob der Polizeipräsenz. Verstärkt wurde alles nach dem Eintritt durch die Sicherheitskontrollen. Das Museum besticht durch seine Architektur und die Idee die Daniel Libeskind hier verwirklichte. Dieses Museum ist sehr sehenswert - nur schade das die Sicherheitsvorkehrungen so beklemmend... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Spiez, Schweiz
Top-Bewerter
51 Bewertungen 51 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juni 2014

Wir waren auf Empfehlung im Jüdischen Museum und können dies nur weiterempfehlen. Sehr eindrücklich und lehrreich. Die Architektur ist sehr modern- wir haben uns sogar verlaufen! Hilfreiche Guides stehen jedoch immer wieder helfend zur Seite. Toller Garten mit Restaurant!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Top-Bewerter
71 Bewertungen 71 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
44 "Hilfreich"-<br>Wertungen 44 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juni 2014 über Mobile-Apps

Mit einem flauen Gefühl der Unsicherheit, ob die Kinder alt genug für dieses Museum sind, haben wir einen Besuch gewagt und es in keiner Weise bereut. Beide Mädchen (10 und 12 Jahre) fanden es sehr interessant und waren (wie wir als Eltern auch) von der Architektur bereits von außen sehr beeindruckt. Wir hatten vier Audio-Guides gemietet (die Kinderversion gibt es... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Zürich, Schweiz
1 Bewertung
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. März 2014

Der Besuch im Jüdischen Museum Berlin beginnt mit einer Sicherheitskontrolle ähnlich wie am Flughafen. Das heißt alle Taschen werden durchleuchtet und man selber muss durch einen Metelldetektor laufen. Danach steht man vor dem Ticketschalter. Der Normalpreis beträgt 8€. Für Studenten und Familien scheint es jedoch Ermäßigungen zu geben. In der Eingangshalle befinden sich ein Informationsschalter, der Audioguideschalter, die kostenlose Garderobe... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Frick, Schweiz
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. März 2014

Alleine der Bau dieses Museums ist eine Reise wert. Und der Inhalt bzw. die Geschichte der Juden in all ihren Facetten ist mit neusten technischen Mitteln - für alle verständlich - derart prägnant ausgestellt, dass man etwas "geplättet" wieder herauskommt. Man sollte sich viiiel Zeit lassen und eventuell mehrmals an einem Tag reinschauen, das es sich beim Eintritt um ein... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
München, Deutschland
Profi-Bewerter
44 Bewertungen 44 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Januar 2014

... alleine ist schon beeindruckend. Nicht nur von Außen sondern auch im Museum. Die Ausstellung ist sehr aufschlussreich und interessant.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Johanna, Australien
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Dezember 2013

Nachdem wir uns auf dem Weg vom U-Bhf Hallesches Tor ein wenig verirrt hatten, fanden wir dann doch den aufgerissenen Davidstern - beim Einlass muss man durch eine Röntgenkontrolle, verständlich angesichts des sensiblen Themas. Mit der Berlin Welcome Card war der Eintritt ermäßigt, für den Audioguide (ein iPod Touch) mussten wir einen Ausweis hinterlegen. Der Rundgang startet im Keller, wo... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Jüdisches Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Jüdisches Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Jüdisches Museum sowie von anderen Besuchern.
1 Frage
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Jüdisches Museum.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Kreuzberg

Profil des Stadtviertels
Kreuzberg
In Kreuzberg mit seinen zahlreichen Immigranten schlägt das revolutionäre Herz Berlins, doch beginnt zurzeit ein neues Kapitel in der Geschichte dieses zentral gelegenen Viertels. In den 1950er und 1960er Jahren siedelten sich türkische Gastarbeiter am Kottbusser Tor an, während in den 1980er und 1990er Jahren Hausbesetzer und Künstler kamen, um hier ein sorgloses Leben zu führen. Sogar ein altes Krankenhaus wurde zum Schauplatz von Ausschreitungen zwischen den Hausbesetzern und der Polizei. Auch wenn Sie in Kreuzberg heute noch die besten Kebab-Läden der Stadt und viele Clubs in Kellergewölben finden, hat sich doch auch vieles geändert. Das Krankenhaus wurde in ein Kunstzentrum umgewandelt und es eröffnen immer mehr Stadtcafés, Restaurants und Designergeschäfte. Steigende Mieten und die fortschreitende Gentrifizierung bedrohen den Geist dieses Viertels an der Spree, doch eine sehr engagierte Gemeinschaft hält am Erbe Kreuzbergs fest und kämpft für den Erhalt seiner rebellischen Identität.
Dieses Stadtviertel ansehen