Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Jüdisches Museum

Lindenstrasse 9-14, 10969 Berlin, Deutschland
49 0 30 25993-300
Webseite
Details zu Sehenswürdigkeiten aktualisieren
Platz Nr. 50 von 418 Sehenswürdigkeiten in Berlin
Zertifikat für Exzellenz 2013
Art: Spezialmuseen, Heimatkundemuseen
279 Fotos von Gästen
Bewertung schreiben

755 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    387
    176
    112
    39
    41
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Schweiz
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. März 2014

Der Besuch im Jüdischen Museum Berlin beginnt mit einer Sicherheitskontrolle ähnlich wie am Flughafen. Das heißt alle Taschen werden durchleuchtet und man selber muss durch einen Metelldetektor laufen. Danach steht man vor dem Ticketschalter. Der Normalpreis beträgt 8€. Für Studenten und Familien scheint es jedoch Ermäßigungen zu geben. In der Eingangshalle befinden sich ein Informationsschalter, der Audioguideschalter, die kostenlose Garderobe... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Frick, Schweiz
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. März 2014

Alleine der Bau dieses Museums ist eine Reise wert. Und der Inhalt bzw. die Geschichte der Juden in all ihren Facetten ist mit neusten technischen Mitteln - für alle verständlich - derart prägnant ausgestellt, dass man etwas "geplättet" wieder herauskommt. Man sollte sich viiiel Zeit lassen und eventuell mehrmals an einem Tag reinschauen, das es sich beim Eintritt um ein... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
München, Deutschland
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Januar 2014

... alleine ist schon beeindruckend. Nicht nur von Außen sondern auch im Museum. Die Ausstellung ist sehr aufschlussreich und interessant.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Johanna, Australien
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Dezember 2013

Nachdem wir uns auf dem Weg vom U-Bhf Hallesches Tor ein wenig verirrt hatten, fanden wir dann doch den aufgerissenen Davidstern - beim Einlass muss man durch eine Röntgenkontrolle, verständlich angesichts des sensiblen Themas. Mit der Berlin Welcome Card war der Eintritt ermäßigt, für den Audioguide (ein iPod Touch) mussten wir einen Ausweis hinterlegen. Der Rundgang startet im Keller, wo... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
61 Bewertungen 61 Bewertungen
25 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Dezember 2013

Das Jüdische Museum sollte Jeder mehrfach besuchen um zu sehen und zu begreifen ! Die Dauerausstellung zeigt jüdisches Leben in seiner Jahrhunderte langen Geschichte bis in die Gegenwart . Es ist interessant gestaltet und macht neugierig.Tief berührend und bewegend was über Jahrhunderte dem jüdischen Volk angetan wurde und im deutschen Wahnsinn 2.Weltkrieg gipfelte. Seht es euch an !

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wuppertal, Deutschland
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. November 2013

Ich war sehr beeindruckt von der Architektur dieses Museums, Daniel Libeskind hat hier echt was tolles Geschaffen. Die Ausstellung selbst hat mir auch gut gefallen, hier wird das jüdische Leben in Deutschland recht gut wiedergegeben. Das Holocaust und Vertreibung wird sehr eindrücklich durch die "Voids" genannten Räume vermittelt. Für die Ausstellung bekommt man einen Audioguide der sehr viele zusätzliche Informationen... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Germany
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Oktober 2013

Schon die Architektur des Museums ist unglaublich - Daniel Libeskind hat ein zum Inhalt überaus passendes Ensemble von Gebäudebereichen geschaffen. Die Hauptthemen der Ausstellung sind die Geschichte der Juden in Deutschland, das Exil nach Beginn der Verfolgung im Dritten Reich sowie die Ereignisse im Zusammenhang mit dem Holocaust. - Ein Museum, in dem man Tage verbringen kann...

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Köln, Deutschland
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. August 2013

Der erste Eindruck ist ein bisschen Altes Rathaus -mäßig, da der Haupteingang sich in so ein Gebäüde befindet. Drin ist aber alles modern gestaltet und man kann Audiobegleitung zusätzlich kaufen. Der erste Bereich ist als Zig Zag entworfen, damit verschiedene Teile der Geschichte der Juden einander überkreuzen sozusagen, sehr interessant Idee. Liebeskind hat eine bewunderwerte Arbeit geleistet hier, wo modern,... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Köln, Deutschland
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. August 2013

Mann muss in diesem Musum wirklich viel Zeit mitbringen um alles erfassen zu können. Besonders, da es für viele Menschen hier auch bedrückende Momente gibt. Einen halber Tag ist Minimum, ein ganzer Tag für eine Rundgang wesentlich besser. Es gibt auch am Wochenende Führungen, die einem für den ersten Überblick alles näher bringen können. Es gibt ebenfalls ein leckeres Restaurant... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Nordrhein-Westfalen, Germany
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juli 2013

die Architektur innen wie außen ist ein Erlebnis. Aus der Ausstellung hätte man mehr machen können, ohne Zusammenhang, langweilig.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Jüdisches Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Jüdisches Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Jüdisches Museum besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Eintrag verwalten