Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Winterfeldt Markt

Stadtviertel:
Schöneberg
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Winterfeldtplatz | Berlin-Schoneberg, 10781 Berlin, Deutschland
Webseite

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 27 lesen
Besucherwertung
  • 13
    Ausgezeichnet
  • 14
    Sehr gut
  • 0
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Immer mal wieder ein Besuch wert !

Der Markt ist alle Monate mal einen Besuch wert. Es handelt sich hauptsächlich um einen Makt für Lebensmittel. Überwiegend Bio. Besonders zu empfehlen sind zum Essen vor Ort zwei ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 31. März 2015
Tanja G
,
Berlin, Deutschland
Foto hinzufügen

27 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Ihre Gesamtwertung für diese Sehenswürdigkeit
Einmal anklicken, um zu bewerten
  Klicken Sie zum Bewerten
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. März 2015

Der Markt ist alle Monate mal einen Besuch wert. Es handelt sich hauptsächlich um einen Makt für Lebensmittel. Überwiegend Bio. Besonders zu empfehlen sind zum Essen vor Ort zwei türkische Stände wo die Mutti noch selber kocht .

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. November 2014

Wenn ich mir etwas gutes gönnen möchte gehe ich am Samstag auf den Winterfeltmarkt. Gemüse, Obst, Wurst, Fleisch, Eier, Käse, Maultaschen und Kitsch und noch viel mehr findet man hier. Ich komme hauptsächlich wegen den frischen Lebensmitteln und den Kräutern und anderen Spezialitäten. Daher ärgert es mich auch immer wieder wenn in den engen Gassen die Leute stehen beleiben zum... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. April 2014

Die Marktfläche ist gut überschaubar. Großer Markttag ist jeder Samstag: öffnete schon vor 08:00 Uhr ENDE kann schon ab 12:00 Uhr oder erst um ca.13:30 Uhr sein, meistens ist um 14:00 Uhr alles vorbei. Kleiner Markttag ist jeder Mittwoch: öffnete schon weit vor 09:00 Uhr ENDE kann schon ab 11:00 Uhr oder erst um ca.12:30 Uhr sein, meistens ist um... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Ludwigsburg
2 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. November 2013

Wir wollten nur mal 'schnell drüber' laufen, um in die Goltzstrasse zu gelangen. Aber das dort geplante Mittagessen haben wir hierher verlegt. Türkische, russische, österreichische Küche um nur einige zu nennen, mit den entsprechend typischen Gerichten liessen uns 2 Stunden auf dem Markt verweilen. Natürlich nicht ohne diverse Design-/ Schmuck-/ Seifen- und Honigstände zu besuchen. Das Publikum ist nett gemischt,... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Berlin
Top-Bewerter
116 Bewertungen 116 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
69 "Hilfreich"-<br>Wertungen 69 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juni 2011

Ich glaube es gibt kaum etwas, das man auf diesem Markt nicht kaufen kann. Der Schwerpunkt liegt aber ganz deutlich auf Feinkost und Delikatessen. Zum Teil sind diese Dinge aber auch extrem teuer. So gibt es beispielsweise schönen österreichischen Strudel zum Preis von 6,- EUR pro Stück. Ich vermute auch im Hotel Sacher in Wien ist das kaum teurer. Aber... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Lüdenscheid, Deutschland
Top-Bewerter
189 Bewertungen 189 Bewertungen
33 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
155 "Hilfreich"-<br>Wertungen 155 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. März 2011

Durch puren Zufall stieß ich am Samstag-Morgen bei einem Bummel durch Schöneberg auf den Markt am Winterfeldplatz. Hier habe ich mich sofort enorm wohlgefühlt! Viele heimische Erzeuger mit regionalen Produkten, viele Bio-Produkte, eine tolle Auswahl an Fisch, Fleisch, Obst und Gemüsen. Dazu eine richtig typisch Berliner Atmosphäre - Touristen bilden hier nämlich lediglich eine Randgruppe, hier kauft der Berliner und... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Berlin
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. August 2010

Ein Wochenmarkt (Sa.8-16 Uhr) auf dem Winterfeldplatz in Berlin Schöneberg, umgeben von zahlreichen Cafes, Restaurants und Geschäften. Das Besondere: Hier tummeln sichSchöneberger jeglichen Alters und Schichtzugehörigkeit, ein buntes Treiben. Zu kaufen gibt es fast alles: Blumen, Gemüse, Spezialitäten, Kleidung. Und nach dem Einkauf laden die zahlreichenLäden, Cafés, Restaurant drumherum ein. Man kann dann wunderbar bei einem Milchkaffee in der Sonne... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Berlin
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2010

... ist der Winterfeldtmarkt in Berlin-Schöneberg, nahe des U-Bahnhofes Nollendorfplatz. Während mittwochs nur einige Freßbuden und recht wenige sonstige Marktstände herumstehen und an einen "normalen" Wochenmarkt erinnern, tobt buntes Treiben mit regionalen und exotischen Produkten und auch guter Bio-Qualität in toller, fast mediterraner Aufmachung. Hinzu kommt ein breites Spektrum von Imbiß-Optionen, von der klassischen Berliner Currywurst und selbstgekochtem Tagesgericht bei... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3

Reisende, die sich Winterfeldt Markt angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Winterfeldt Markt? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Winterfeldt Markt

Adresse: Anschrift: Winterfeldtplatz | Berlin-Schoneberg, 10781 Berlin, Deutschland
Ort: Europa  >  Deutschland  >  Berlin>  > Schöneberg

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Winterfeldt Markt sowie von anderen Besuchern.
1 Frage
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Winterfeldt Markt.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Schöneberg

Profil des Stadtviertels
Schöneberg
Schöneberg war 1963 das Zentrum des politischen Westens, das John F. Kennedy für seine berühmten Worte "Ich bin ein Berliner" wählte. Die Zeiten haben sich geändert, doch auch das heutige Schöneberg zollt dem historischen Erbe Tribut. Das Viertel war früher die reichste Stadt außerhalb des Berliner Kerns, was noch heute an den schmuckvoll verzierten Häuserfassaden aus der Gründerzeit des 19. Jahrhunderts zu erkennen ist. Bewohner in Pelzmänteln, die ihre Hunde spazieren führen oder im exklusiven KaDeWe einkaufen, setzen die Tradition des Viertels mit modernem Flair fort. Schöneberg war auch das Zentrum des dekadenten und burlesken Nachtlebens der 1920er Jahre. Hier verkehrten Berühmtheiten wie Marlene Dietrich und Christopher Isherwood und auch die erste Schwulenbar Deutschlands wurde hier eröffnet. Heute ist die Homosexuellengemeinschaft noch immer am Nollendorfplatz zu finden. Selbst die oberirdische U-Bahn-Station ist in Regenbogenfarben erleuchtet, um der freigeistigen Vergangenheit Schönebergs Ehre zu erweisen.
Dieses Stadtviertel ansehen