Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Medizinhistorisches Museum

Anschrift: Schumannstr. 20, 10117 Berlin, Deutschland (Mitte)
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
70 %
Platz Nr. 204 von 405 Sehenswürdigkeiten in Berlin
Art: Museen
Details zur Sehenswürdigkeit
Art: Museen
Öffnungszeiten:
So 10:00 - 17:00
Di 10:00 - 17:00
Mi 10:00 - 19:00
Do - Fr 10:00 - 17:00
Sa 10:00 - 19:00

Hotels in der Nähe von Medizinhistorisches Museum

Bewertung schreiben

44 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    8
    23
    8
    4
    1
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Dezember 2014 NEU

Hier erfährt man auf dem Gelände der Charite gegenüber dem neuen Berliner Hbf. viel Interessantes über die geschichtliche Entwicklung der Medizin, man kann viele Präparate besichtigen ( Gehirne, Lungen usw.). Schulklassen u.ä. machen Führungen im Rahmen de Biologieunterrichtes . Eintrittspreis 7 Euro (ohne Ermäßigung), montags geschlossen. www.bmm.charite.de

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Eisenach, Deutschland
Top-Bewerter
64 Bewertungen 64 Bewertungen
16 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. November 2014

den dieses Gebiet interessiert sicherlich sehr interessant, aber ich hätte von einer Forschungsanstalt mit dieser Geschichte etwas mehr erwartet. Hier sollten vielleicht auch die heutigen "Kapazitäten" etwas Aktuelles beisteuern und damit auch die jetzige Zeit und den Zeitgeist einfliessen lassen. Ansonsten kommt die Frage auf, was passiert eigentlich in den letzten 20 Jahren hier?

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wien, Österreich
Top-Bewerter
55 Bewertungen 55 Bewertungen
24 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. September 2014

Eine leichte Gänsehaut ist demjenigen sicher, der sich das medizinhistorische Museum in der Berliner Charite auf sein Besichtigungsprogramm gesetzt hat. Denn die Präsentation der Präparate und Wachsmoulagen aus dem Nachlaß des Pathologen Rudolf Virchow läßt einen schon schlucken - für Kinder dürfte das Museum deshalb auch ungeeignet sein. Neben der Sammlung der Virchowschen Grauslichkeiten bietet das Museum aber auch einen... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juni 2014

Die Ausstellung sollte nur besuchen, wer einen unempfindlichen Magen hat. Es ist schon sehr interessant, was der menschliche Körper so alles hergibt. Hat mir sehr gut gefallen !

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Köln, Deutschland
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. Mai 2014

Das Museum zeichnet sich dadurch aus, daß es die Geschichte, bzw. Die Entwicklung der Medizin aus Sicht des Arztes und des Patienten beleuchtet. Dabei zeigt es alltägliches ebenso wie aussergewöhnliches. Präsentiert in einer Form, die es dem Laien ermöglicht einen Einblick zu erhalten und dem Kenner die Tiefe zu erkennen. Beim Durchgang konnten wir zeitweise auch die eine oder andere... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Stuttgart, Deutschland
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. März 2014

7€ waren ne glatte Fehlinvestition! Habe mir deutlich mehr erwartet, schade. Für Medizinstudenten vielleicht von historischen Ansatz interessant

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Johanna, Australien
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Dezember 2013

Unsere Gruppe hat sich am letzten Tag aufgespalten - einige wollten den Hamburger Bahnhof sehen. Diejenigen, die mit moderner Kunst nix anfangen konnten, haben sich fürs medhist entschieden - und es war eine gute Entscheidung! Viel Info, unglaubliche Präparate, ein tolles Museum. Allerdings sollten sich zart besaitete Gemüter bzw Familien mit kleinen Kindern gut überlegen, sich das anzusehen - einige... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Hamburg, Deutschland
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 15. Februar 2013

Das Museum ist ein Platz für medizinisch Interessierte. Die Ausstellung wirkt ein wenig altbacken, aber durchaus mit sehr anschaulichen Exponaten. Die Auskunft an der Kasse, wo man am besten anfängt (die Ausstellung geht über 4 Stockwerke), war nicht besonders zugewandt und dann mit dem kurzen Rat "im 3. Geschoß". Ich denke, es ist besser oben anzufangen und sich dann abwärts... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Hamburg, Hamburg, Germany
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 21. Januar 2013

Sehr interessante Ausstellung, die allerdings nicht für jedermann geeignet ist. Es ist nicht zu vergleichen mit "Körperwelten" aber man sieht Organe, Krankheitsbilder und erhält Einblicke in die medizinische Geschichte.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Deutschland
Top-Bewerter
222 Bewertungen 222 Bewertungen
119 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
513 "Hilfreich"-<br>Wertungen 513 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. Dezember 2012

historischer Hintergrund gut zusammengefasst eine interessante Ausstellung mit vielen Exponaten, die eine Auseinandersetzung mit Gesundheitsthemen auf einem anderen Niveau ermöglicht - mit auf eine Reise nimmt, die unter die Haut geht sehenswert - jedoch: hierauf sollte der Besucher vorbereitet sein Dem Besucher wird die Möglichkeit geboten, mehr über den eigenen Körper und seine Gefährdungen zu erfahren.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2

Reisende, die sich Medizinhistorisches Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Medizinhistorisches Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Medizinhistorisches Museum.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?