Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Raubtier- und Exotenasyl Ansbach

Leinmuhlstrasse 2, 91522 Ansbach, Bayern, Deutschland
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 2 von 14 Sehenswürdigkeiten in Ansbach
21 Fotos von Gästen
Bewertung schreiben

6 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    5
    1
    0
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Memmingen, Deutschland
Profi-Bewerter
30 Bewertungen 30 Bewertungen
24 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2014

Wer in der Gegend ist sollte sich die Zeit nehmen dieses Raubtierasyl zu besuchen. Schön die die Landschaft intergriert bietet es den Besuchern die Nähe zu den Raubtieren. Es werden hauptsächlich Tiger aus schlechten Haltungen bzw. bankrotten Zirkusen angenommen. Ebenso sind andere Katzen wie der Puma vertreten. Die Zahl und die Art der Tiere ändert sich natürlich im Lauf der... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Köln, Deutschland
Top-Bewerter
126 Bewertungen 126 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
106 "Hilfreich"-<br>Wertungen 106 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. März 2014

Nicht alltäglich was dort zu sehen ist. Asyl ist sicher auch der treffende Name, da dies kein Zoo ist. Die Tiere finden hier "Unterschlupf" da sonst wohl keine andere Institution sie ihnen gewährt hätte. Unterstützen!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Großmehring, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2014

Das Raubtierasyl ist für Kinder und Erwachsene was....nicht zu vergleichen mit einem Zoo besuch. In den Führungen kann man alles erfragen was man wissen möchte über die Tiere.Das Personal ist sehr freundlich. Wäre eine tolle Idee als Geburtstagsgeschenk für Menschen die Tiere sehr gern haben.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Ansbach, Deutschland
Top-Bewerter
140 Bewertungen 140 Bewertungen
59 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
183 "Hilfreich"-<br>Wertungen 183 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Dezember 2013

Das Raubtierasyl im Ansbacher Stadtteil Wallersdorf hat sich die Rettung wilder Tiere auf die Fahnen geschrieben: Die Tiger, Pumas, Füchse, Affen und Co. stammen zum großen Teil aus schlechter Haltung, teils auch aus einem Zirkus, der finanzielle Probleme hatte. In Wallersdorf fanden die Tiere ein gutes Zuhause für ihre letzten Lebensjahre. Der Besuch ist nach Anmeldung oder am "Tag der... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Dresden, Deutschland
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juli 2013

Das Raubtierasyl kümmert sich um heimatlose Raubkatzen und andere Exoten. An jedem 1. Sonntag im Monat ist Tag der offenen Tür ! Eine tolle Erfahrung nicht nur für die Familie. Führungen am Tag der offenen Tür zu jeder vollen Stunde und an anderen Tagen nach telefonischer Anmeldung.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5

Reisende, die sich Raubtier- und Exotenasyl Ansbach angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Ansbach, Mittelfranken
 

Sie waren bereits im Raubtier- und Exotenasyl Ansbach? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Raubtier- und Exotenasyl Ansbach besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Eintrag verwalten