Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Markgrafen Museum

Kaspar-Hauser-Platz 1, 91522 Ansbach, Bayern, Deutschland
+49(0)981 9775056
Diesen Eintrag verbessern
80 %
Platz Nr. 8 von 16 Sehenswürdigkeiten in Ansbach
Art: Museen
Details zur Sehenswürdigkeit
Art: Museen

Hotels in der Nähe von Markgrafen Museum

Bewertung schreiben

5 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    3
    1
    1
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Gunzenhausen, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Dezember 2014

Im Museum haben wir einen guten Einblick in die Ansbacher Geschichte erhalten. Sehr interessant die Mythen um Kaspar Hauser. Auch Ansbacher Porzellan ist beeindruckend!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Heilbronn, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. April 2014

Die Kaspar-Hauser-Ausstellung ist sehr schön gemacht. Allerdings sind auch einige Teile des Museums nicht mehr zeitgemäß. Für Kinder zu empfehlen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Ansbach, Deutschland
Top-Bewerter
139 Bewertungen 139 Bewertungen
59 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
223 "Hilfreich"-<br>Wertungen 223 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. September 2011

Das Museum lohnt sich vor allem wegen der beindruckenden und museumspädagogisch toll gemachten Kaspar-Hauser-Abteilung. Hier sind zum Beispiel die Kleidungsstücke zu finden, die Hauser trug, als er im Hofgarten niedergestochen wurde. Auch die berühmte blutdurchtränkte Unterhose, von der Proben für den Gentest entnommen wurden. Interessant sind auch die Abteilungen zu den Ansbacher Markgrafen und die Fayencen-Sammlung. In einem Nebengebäude sind... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Nürnberg, Deutschland
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
20 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
37 "Hilfreich"-<br>Wertungen 37 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. August 2011

Aufbereitet nach modernsten museumspädagogischen Aspekten, zum Teil auch inszeniert, wird die Geschichte der Stadt und des Fürstentums Ansbach im Markgrafen-Museum zum Erlebnis. Die Sammlungen sind in einem reizvollen Gebäudekomplex aus dem 14. bis 18. Jahrhundert untergebracht, zu dem auch ein Stück begehbare Stadtmauer gehört. Im Erdgeschoss des Hauptgebäudes ist die Kaspar-Hauser-Abteilung zu besichtigen, in den Obergeschossen die Sammlungen zur Markgrafenzeit.... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Markgrafen Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Markgrafen Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Markgrafen Museum.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?