Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Musée de l'Armée

129 Rue de Grenelle | Hotel National des Invalides, Paris, Frankreich (Eiffel Tower / Invalides / Palais-Bourbon)
33 (0)1 44 42 43 87
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 38 von 773 Sehenswürdigkeiten in Paris
Art: Militärmuseen, Monumente/ Statuen
1.369 Fotos von Gästen
Bewertung schreiben

2.031 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1.147
    666
    189
    17
    12
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Dorsten
Top-Bewerter
71 Bewertungen 71 Bewertungen
45 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
80 "Hilfreich"-<br>Wertungen 80 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. April 2012

Das Hotel des Invalides lies König Louis 1671-1676 für seine Kriegsveteranen und zum Zeichen seines Ruhms anlegen.Man nennt sie die Kirche des Sonnenkönigs.Es ist auch die Ruhestätte des Napoleon Bonaparte. 19 Jahre nach dessen Tod wurde sein Leichnam im Jahr1840 von St-Helena hierher überführt.Er ruht in einem roten Sarkophag der fünf weiter ineinander gesetzte Särge u.a.aus Blei beinhaltet. Ausgedacht hatte... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Dorsten
Top-Bewerter
71 Bewertungen 71 Bewertungen
45 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
80 "Hilfreich"-<br>Wertungen 80 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. April 2012

Am Dom des Invalides(Grab der Bonapartes) ist das Musee de l Armee beheimatet.Exponate der letzten französischen und anderer Kriege sind hier ausgestellt.Rüstungen und Waffen aus mehreren Epochen hin bis zum Mittelalter sind dort ausgestellt.Geschichtliche Meisterleistung was man mit diesem Museum geschaffen hat,einfach grandios was man hier an Wissen vermittelt!!!So viel Wissen rund um das Thema Armee und Kriege bekommt man... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Graz
Top-Bewerter
206 Bewertungen 206 Bewertungen
88 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
93 "Hilfreich"-<br>Wertungen 93 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. April 2012

Les Invalides ist vor allem durch das Grabmal Napoleons I. bekannt. Das Grabmal ist wirklich beeindruckend und, obwohl es nicht auf der Top-Liste der Sehenswürdigkeiten steht, auf jeden Fall einen Besuch wert. Zusätzlich ist in diesem Gebäudekomplex auch das Heeresgeschichtliche Museum untergebracht, was für Liebhaber dieser Museengattung ebenfalls sehr interessant ist.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bayern
Top-Bewerter
182 Bewertungen 182 Bewertungen
92 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
47 "Hilfreich"-<br>Wertungen 47 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. März 2012

Und was für eines! Ein riesiger Sakopharg in einer mächtigen Halle, umgeben von Marmor - hier hat er sich ein Denkmal gesetzt. Allein die Größe ist also beeindruckend. Das war's dann aber auch schon - eine große Beschreibung oder Ausstellung zu seiner Person findet man nicht. Immerhin: für europäische Jugendliche ist der Eintritt frei, und das angeschlossene Militärmuseum ist, auch... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Fulda, Deutschland
Profi-Bewerter
45 Bewertungen 45 Bewertungen
27 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. Februar 2012

Der Invalidendom ist ein sehr imposantes Gebäude. Besonders die Grabstätte Napoleons ist sehr beeindruckend. Alles besteht aus edlem Stein. Zahlreiche Verzierungen sind sehr kunstvoll in Szene gesetzt. Direkt angeschlossen ist noch ein Militärmuseum, das ich persönlich auch recht interessant fand. Dort werden zahlreiche antike Waffen und Rüstungen ausgestellt. Alles in allem sollte der Invalidendom genauso, wie der Eifelturm oder das... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Pirmasens
Top-Bewerter
76 Bewertungen 76 Bewertungen
57 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. Februar 2012

Sowohl die Museen als auch der Invaliden Dom selbst sind einen Besuch Wert. Das Grab von Napoleon ist in seiner Ausrichtung sehr beeindruckend. Der Sarkophag ist so plaziert, das man entweder aufschauen oder sich verbeugen muss:-) vor demgroßen Kaiser. Die Museen bieten ein Sammelsurium an Waffen und anderen Objekten, die mit der Geschichteder Armme zusammen hängen. Sehenswert.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Fulda, Deutschland
Top-Bewerter
153 Bewertungen 153 Bewertungen
64 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
104 "Hilfreich"-<br>Wertungen 104 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. Dezember 2011

Der Invalidendom gehört zu den bekannten Sehenswürdigkeiten in Paris. Er beherbergt das Grab Napoleons und ist sowohl von innen, als auch von aussen sehr eindrucksvoll. Direkt nebenan befindet sich noch ein Militärmuseum, das ich ebenfalls sehr empfehlen kann. Allerdings kostet beides Eintritt und der Andrang ist, wie in den anderen großen Sehenswürdigkeiten in Paris, auch hier sehr groß.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
54 Bewertungen 54 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. November 2011

Bevor wir zu Napoleon gegangen sind, waren wir noch auf der Pont Alexandre 3, das sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Wir waren recht zeitig dann auch im Invalidendom, auch hier hatte sich eine Schlange vor dem Kartenhaus gebildet, die war aber relativ schnell abgebaut, da es viele Kassen gab und die Organisation gut war. Der Eintritt war... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
St Petersburg
Top-Bewerter
315 Bewertungen 315 Bewertungen
175 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
341 "Hilfreich"-<br>Wertungen 341 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. September 2011

Dieses majestätische Kathedrale ist einen Besuch wert, wenn Sie gern klassische Architektur. Aber der wichtigste Punkt von Interesse ist das Grab von Napoleon, der im Keller begraben ist. Buchen Sie Ihre Eintrittskarten in den Flügel auf der linken Seite der Kathedrale, und bringen Sie Ihre Kamera - das Innere ist sehr beeindruckend.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
München, Deutschland
Profi-Bewerter
43 Bewertungen 43 Bewertungen
33 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 21. Juli 2011

Das Musee de l'Armee, oder auf deutsch das Militärmuseum befindet sich im Invalidendom. Der Eintritt ist für EU-Bürger unter 25 Jahren kostenlos, wie viele Sehenswürdigkeiten in Paris. Das Museum beschäftigt sich mit den französischen Streitkräften. Wir haben uns hauptsächlich die Abteilung des 1. und 2. Weltkrieges angesehen. Der Schwerpunkt des Museums liegt mehr auf Uniformen, als auf dem Verlauf der... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Musée de l'Armée angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Paris, Île-de-France
 

Sie waren bereits im Musée de l'Armée? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer von Musée de l'Armée?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten