Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Musee Cognacq-Jay

Stadtviertel:
Le Marais
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: 8 rue Elzevir, Paris, Frankreich
Telefonnummer: +33 1 40 27 07 21
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Heute
10:00 - 18:00
Jetzt geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
Di - So 10:00 - 18:00

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 91 lesen
Besucherwertung
  • 22
    Ausgezeichnet
  • 42
    Sehr gut
  • 18
    Befriedigend
  • 6
    Mangelhaft
  • 3
    Ungenügend
Nicht versäumen im Marais

Einen besonders schönen Eindruck von einem Hotel im Marais erhält man in Musee Cognacq-Jay, mit dem sich die Gründen des Samaritaine verewigt haben. Es enthält schöne Möbelstücke ... mehr lesen

5 von 5 SternenBewertet am 26. März 2013
Matzwolf
,
Nürnberg, Deutschland

Ähnliche Aktivitäten in Paris

Foto hinzufügen Bewertung schreiben

91 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Gesamtwertung abgeben und Bewertung schreiben
Einmal anklicken, um zu bewerten
  Klicken Sie zum Bewerten
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Nürnberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
52 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. März 2013

Einen besonders schönen Eindruck von einem Hotel im Marais erhält man in Musee Cognacq-Jay, mit dem sich die Gründen des Samaritaine verewigt haben. Es enthält schöne Möbelstücke, wertvoller Bilder, anspruchsvolle Räume aus einer Zeit, die man nicht mögen muss, um den Aufenthalt in diesem Museum zu genießen. Eintritt kostenlos - einfach vorbeischlendern und hoffen, dass nicht zuviel los ist.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wien
Beitragender der Stufe 
40 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 25 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Mai 2012

Dieses Museum ist ein absolutes Muss für Liebhaber der Malerei und Möbel des 18. Jh. Die Räume sind liebevoll mit den erlesensten Möbeln, Bildern und Ziergegenständen eingerichtet. Man möchte am liebsten sofort einziehen. Die Beschriftung der Objekte ist übersichtlich und gut. Fotografieren ohne Blitz ist erlaubt. Das Aufsichtspersonal ist freundlich und hilfsbereit. Alles in allem wohl das hübscheste Museum in... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Musee Cognacq-Jay angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Musee Cognacq-Jay? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Musee Cognacq-Jay.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Le Marais

Profil des Stadtviertels
Le Marais
Der Stadtteil Marais ist ein wahres Labyrinth aus verwinkelten Gassen, die wirklich jeden durch ihre unglaubliche Vielfalt beeindrucken: von kleinen Läden über historische Gebäude und versteckte Parks bis hin zu gemütlichen traditionellen Restaurants. Praktisch an jeder Ecke gibt es architektonische Schmuckstücke aus den unterschiedlichsten Jahrzehnten zu entdecken, wie die kleinen mittelalterlichen Türme, die klassischen Bibliotheken oder die glanzvollen Meisterwerke aus dem 17. Jahrhundert. Die Vielfalt des Stadtviertels spiegelt sich jedoch auch in seinen Bewohnern wider ‒ eine bunte Mischung aller Altersklassen mit der homosexuellen Szene von Paris im südlichen Teil sowie einer großen jüdischen Gemeinschaft um die Rue des Rosiers.
Dieses Stadtviertel ansehen