Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Nelson Monument

Nr. 106 von 463 Aktivitäten in Edinburgh
Zertifikat für Exzellenz
Stadtviertel:
Broughton & Calton
Diesen Eintrag verbessern
Suche auf Karte wiederholen
Weitere Hotels in der Kartenansicht anzeigen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Calton Hill, Edinburgh EH7 5AA, Schottland
Telefonnummer: 0131 529 3993
Webseite

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 82 lesen
Besucherwertung
  • 30
    Ausgezeichnet
  • 34
    Sehr gut
  • 18
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Neueste Bewertung
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Diese Bewertung wurde automatisch ins Deutsche übersetzt, um Ihnen so viele Tipps von anderen Reisenden zu bieten, wie möglich und ist wahrscheinlich keine perfekte Kopie des Originals. Wir hoffen jedoch, dass sie bei Ihrer Reiseplanung weiterhilft.
Maschinelle Übersetzungen anzeigen

5 von 5 SternenBewertet am 19. April 2014
AniEsther
,
London
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

82 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst

Reisende, die sich Nelson Monument angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Edinburgh, Schottland
 

Sie waren bereits im Nelson Monument? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Nelson Monument.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Broughton & Calton

Profil des Stadtviertels
Broughton & Calton
Broughton und Calton bilden seit Langem den Übergang von den imposanten Stadthäusern der sogenannten "Neustadt" hin zu Einkaufszentren und pragmatischen Wohnhäusern und verfügen daher über eine sehr vielfältige Identität. In den 1980er Jahren hat in dieser Gegend die Lesben- und Schwulenszene eine Heimat gefunden, wobei die Homosexualität jedoch im belebten Epizentrum entlang der Broughton Street keineswegs öffentlich zur Schau gestellt wird. Hier zeugen elegante Pubs, angesagte Bistros, moderne Delis und Kunstgalerien von überaus gutem Geschmack und laden Einheimische und Reisende zum Verweilen ein. Die Gegend am oberen Ende der Straße Leith Walk ist hingegen etwas ungeschliffener. An dieser Hauptverkehrsstraße befinden sich neben einem bekannten Club für Schwulen und Lesben auch eine Reihe hervorragender indischer Restaurants. In Calton säumen majestätische georgianische und viktorianische Stadthäuser die meist leeren Straßen, denen das ein oder andere Restaurant und Hotel etwas Leben einhaucht. Dennoch entdeckt man stets einige Spaziergänger und Picknicker auf ihrem Weg zum Calton Hill, um dort die offenen, weitläufigen Wiesen und den herrlichen Blick auf die Stadt zu genießen oder einige interessante Denkmäler, wie u. a. einen Tempel im griechischen Stil, zu erkunden