Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Rubicon Valley Horse Treks

Anschrift: 534 Rubicon Road | Kowai Bush, Springfield 7681, Neuseeland
Telefonnummer: +64 3-318 8886
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
98 %
Zertifikat für Exzellenz 2014
Art: Reiterhöfe, Sport
Details zur Sehenswürdigkeit
Art: Reiterhöfe, Sport
Bewertung schreiben

188 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    185
    1
    2
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Oktober 2014

Obwohl wir noch nie geritten sind, haben wir die 3 Stunden Tour "River and Valley" auf uns genommen und keine Sekunde bereut. Chris ist ein ausgezeichneter Lehrer mit unglaublichem Feingefühl für die Pferde. Er hat uns super schnell eingeführt und ist mit uns über die Hügel, durch Bäche, unter Bäumen hindurch zu wunderschönen Aussichtspunkten geritten. Die kleine Pause mit Tee,... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
RubiconValleyHorseTr, Owner von Rubicon Valley Horse Treks, hat diese Bewertung kommentiert
Mit Google übersetzen

Thank you for the review, You both did very well as first time riders, Don't stop riding, Give it a... Mehr 

Recklinghausen, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. März 2014

Wer Pferde und Reiten mag, ist bei Chris auf der Farm im Rubicon Valley genau richtig! Die Pferde machten alle einen gepflegten Eindruck und waren temperamentvoll aber brav und gut zu händeln- also genau richtig! Während des Ausrittes hat man einen atemberaubenden Blick auf das Rubicon Valley mit Bergpanorama im Hintergrund! Schöner kann man die Gegend wohl nicht erkunden! Für... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
RubiconValleyHorseTr, Owner von Rubicon Valley Horse Treks, hat diese Bewertung kommentiert
Mit Google übersetzen

Thank you, will see you again Mehr 

Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Oktober 2013 über Mobile-Apps

Auf einer grossen Farm angekommen, haben wir gleich Chris, den Besitzer, kennengelernt. Wir fühlten uns zwischen Hühnern, Katz, 1em Kalb,1em witzig aussehenden Schwein und natürlich den Pferden, pudelwohl. Wir bekamen nach unsere Pferdezuordnung eine kleine Verhaltenseinweisung. Präzise und ohne grosses Tam, tam. Das finde ich sehr gut, denn schliesslich soll es dem Pferd und dem Reiter gut dabei gehen. Der... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
München, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Mai 2013

Eine der fantastischsten Möglichkeiten die Bergregion zu sehen genau am Anfang mit dem traumhaften türkisen Waimakereri River als Kulisse. Die Pferde waren ausgezeichnet ausgebildet, und die Führer erfahren. Die Treks waren gut ausgewählt. Sowohl der 3 wie auch der 1 Stunden Ritt. Selbst in einer nach können gemischten Gruppe kommt jeder auf seine kosten.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Rubicon Valley Horse Treks angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Te Anau, Fiordland National Park
Christchurch, Canterbury Region
 

Sie waren bereits im Rubicon Valley Horse Treks? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Rubicon Valley Horse Treks.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Übernehmen Sie den Transport vom und zum Hotel?
  • Kann ich mit meiner siebenköpfigen Familie geschlossen an Ihrer Tour teilnehmen?
  • Welche Kleidung empfehlen Sie für diese Tour?