Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Crater Rim Drive, Hawaiʻi-Volcanoes-Nationalpark, Hawaii, HI 96785
Webseite
Aktivitäten: Wandern
Fühlen Sie sich bei Ihrem Besuch wie ein Einheimischer
Am besten bewertet
108 $*
oder mehr
Big Island Grand Circle-Tour

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 551 lesen
Besucherwertung
  • 461
    Ausgezeichnet
  • 88
    Sehr gut
  • 2
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Tolle Wanderung

Eine tolle Wanderung, die mit anschließenden Trails verschiedene Möglichkeiten bietet. Dieser Trail kann definitiv als eine der Standard-Touren empfohlen werden.

5 von 5 SternenBewertet am 21. Januar 2015
SimsalabimTim
,
Hürth, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

551 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hürth, Deutschland
Top-Bewerter
145 Bewertungen 145 Bewertungen
68 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Januar 2015

Eine tolle Wanderung, die mit anschließenden Trails verschiedene Möglichkeiten bietet. Dieser Trail kann definitiv als eine der Standard-Touren empfohlen werden.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Pirna, Sachsen, Germany
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juli 2014

Diesen Krater Rundweg sollte man unbedingt machen, dauert ca. 2-3 Stunden, ist aber nicht sehr anstrengend. Ausreichend Wasser sollte man trotzdem immer dabei haben, da es teilweise doch ganz schön warm ist. Ansonsten füllt man sich ein wenig, wie beim einem Spaziergang auf dem Mond :-)

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Wien, Österreich
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juli 2014

Sensationell auf dem Lavaboden eines erloschenen (hoffentlich) Vulcans zu gehen, nur ca160 Höhenmeter - nicht sehr steil daher nicht sehr anstrengend, Dauer ca 2 h roundtrip

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Seevetal, Deutschland
Top-Bewerter
259 Bewertungen 259 Bewertungen
80 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
127 "Hilfreich"-<br>Wertungen 127 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. August 2013

Von Kailua-Kona fuhren wir 100 miles um die Südküste herum zum Volcanoes Nationalpark. Eintritt bezahlten wir pro Auto 10$. Der Kilauea Iki Trail ist ca. 6,4 km lang und mittelmäßig schwer. Man durchquert einen ohia-Wald mit großen Farnen und vielen Bäumen - fantastisch. Der Einstieg in den Krater erfolgt über die pahoehoe- Lavakruste, über Steinhaufen und Schlackekegel. Ca. 70 m... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juli 2013 über Mobile-Apps

...ist dieser Trail top! Es ist ja eh meist nur "Sprühregen". Tipp: Auto bei der Lava Tube parkieren & dann im Gegenuhrzeigersinn den Trail erleben. Ich sah leider zu viele Touris, die einfach durchhasteten-das ist jammerschade. Es lohnt sich, genügend Zeit und das am Anfang des Trails angebotene Büchlein (2$) mitzunehmen. Streng war eigentlich nur, ständig die Fotolinse von den... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Oktober 2012

Vorweg - man kann die Wanderung sicherlich auch in kürzerer Zeit absolvieren - dennoch empfehle ich, sich die Zeit zu nehmen. Vom Parkplatz führt der Weg lange am Kraterrand entlang. Als wir im August dort waren, blühte der Ingwer (kannte ich bislang nur als Sushi Zutat) und verströmte einen betörenden Duft (siehe Foto). Der weitere Weg bietet immer wieder Blicke... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Würzburg, Deutschland
Top-Bewerter
129 Bewertungen 129 Bewertungen
53 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
170 "Hilfreich"-<br>Wertungen 170 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juli 2012

Gutes Schuhwerk, Regenschutz und ausreichend Trinkwasser mitnehmen. Steiler Abstieg in den Krater, Schwindelfreiheit ist nicht erforderlich, jedoch gute Kondition. Am Trailhead war es schwierig einen Parkplatz zu finden. Einmaliges erlebnis, in einen richtigen krater hinabzusteigen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
München, Deutschland
Top-Bewerter
270 Bewertungen 270 Bewertungen
74 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
125 "Hilfreich"-<br>Wertungen 125 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juni 2012

Der kleine Spazierweg bietet einen hervorragenden Ausblick auf den tätigen Vulkan, und zwar aus gebührender Entfernung, so dass man gut erkennen kann, dass die Region aus zwei übereinander liegende Calderas besteht. Die Aussichtspunkte sind gut in die Landschaft eingefügt und natürlich gesichert.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Allensbach, Deutschland
Top-Bewerter
102 Bewertungen 102 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
46 "Hilfreich"-<br>Wertungen 46 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Mai 2012

Kilauea "Iki" bedeutet "kleiner" Kilauea Krater - neben dem Hauptkrater gelegen, ist er das letzte Mal 1959 ausgebrochen. Es gab eine Lavafontäne, die hunderte Meter in die Höhe geschossen ist (und unter anderem auch das Gebiet zerstört hat, das man auf dem Devastation Trail erkunden kann). Die Lava ist dabei auch zurück in den Kilauea Iki Krater geflossen, wo ein... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
KN
Top-Bewerter
81 Bewertungen 81 Bewertungen
44 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. April 2012

Dieser Trail bietet sich gut an, wenn man keine Zeit für eine Tageswanderung hat und trotzdem möglichst viel vom Nationalpark mitnehmen will. Man steigt in den vulkankrater hinab, dabei geht es durch den regenwald. Unten durchquert man den krater komplett und die landschaft ist völlig anders. Dann geht es wieder hoch und am kraterrand durch den Wald zurück. Man nimmt... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Kilauea Iki Trail angesehen haben, interessierten sich auch für:

Hawaiʻi-Volcanoes-Nationalpark, Hawaii
 

Sie waren bereits im Kilauea Iki Trail? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Kilauea Iki Trail sowie von anderen Besuchern.
3 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Kilauea Iki Trail.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Übernehmen Sie den Transport vom und zum Hotel?
  • Kann ich mit meiner siebenköpfigen Familie geschlossen an Ihrer Tour teilnehmen?
  • Welche Kleidung empfehlen Sie für diese Tour?