Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Badwater

Badwater Rd., 19 mi south of Furnace Creek, Death Valley Nationalpark, CA
Diesen Eintrag verbessern
93 %
Art: Gewässer, In der freien Natur
Aktivitäten: Sonnenaufgangs-/Sonnenuntergangsbeobachtung
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertung schreiben

594 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    375
    179
    36
    2
    2
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Gifhorn, Deutschland
Top-Bewerter
82 Bewertungen 82 Bewertungen
68 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. November 2014

Wann hat man schon einmal die Möglichkeit 87m unterhalb des Meeresspiegels zu stehen. Der Punkt im National Park ist ein Muss für alle Touristen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Hamm, Deutschland
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
16 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. November 2014

Nachdem wir den Zabriskie Point nicht besonders spannend fanden, war es hier schon interessanter. Wenn man sich umdreht und zur Felswand sieht kann man eine Markierung erkennen, sie zeigt das Normal-null-Niveau an, dann wird einem erst bewusst, wie tief man an diesem ausgetrockneten See eigentlich steht. Für längere Spaziergänge ist es dort zu heiß, aber es lohnt sich einen Abstecher... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bassersdorf, Schweiz
Top-Bewerter
113 Bewertungen 113 Bewertungen
40 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
42 "Hilfreich"-<br>Wertungen 42 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Oktober 2014

Die Grösse ist auch hier wieder einmal bewundernswert. Auf dem ausgetrockneten Salz zu laufen hat etwas.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Zürich, Schweiz
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. Oktober 2014

bis 10.00 Uhr kann man auch auf dem Salz laufen. Danach wird es sehr heiss und unangenehm. Interessant anzuschauen aber nicht wirklich schön.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
26 "Hilfreich"-<br>Wertungen 26 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Oktober 2014

Beim durchqueren des Death Valleys (wir reisten von Las Vegas bis zum Yosemite NP) haben wir den Stop hier fest eingeplant und es nicht bereut. eine Sackgasse führt ca 30KM zum Ziel. Es ist sicher kein Extra Besuch wert, wenn man sich nicht in der Nähe befindet, falls doch erlebt man ein sehr interessantes Erlebnis: die absolute Stille. Außer uns... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Steiermark, Österreich
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. August 2014

Wenn man im Death Valley unterwegs ist, sollte man auf jeden Fall auch in Badwater vorbei schauen. Ist doch was Besonderes den tiefsten Punkt von Nordamerika zu besuchen. Wir hatten um 10 Uhr Vormittag ca. 45°C, was aber auf Grund der trockenen Luft nicht so schlimm war. Trotzdem auf ausreichend Wasservorrat achten – vor Allem wenn man noch ein wenig... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Freudenstadt
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. August 2014

Der tiefstgelegenste Punkt Nordamerikas ist wegen seiner Wüste schon sehenswert. Es ist eigentlich Nichts. Trocken und sehr heiß. Das "sealevel" wird im Berg daneben auf einem Schild angezeigt. Durchaus sehenswert!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
München
Top-Bewerter
65 Bewertungen 65 Bewertungen
16 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
43 "Hilfreich"-<br>Wertungen 43 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2014

Es ist einzigartiges Gefühl in Badwater zu sein. Man sollte hier viel Wasser dabei haben da die Sonne gnadenlos ist.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Zurich, Switzerland
Top-Bewerter
57 Bewertungen 57 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juli 2014

Nur hier, direkt an der Salzwüste, erkennt man, wie sie entstanden ist und immer noch entsteht. Salzkristalle und Erde vermischen sich, und Bildtafeln erklären den Ursprung.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Buxtehude, Deutschland
Top-Bewerter
57 Bewertungen 57 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. Juli 2014

Man sollte diesen Ort besuchen, weil es der tiefste Punkt Nordamerikas ist. Eine Marke am gegenüberliegenden Felsen zeigt an, wie hoch NN ist. Es ist kein beeindruckender Ort. Eine große Salzwüste in der es besonders heiß ist. Im Sommer reizt es einen nicht weiter auf den See zu gehen. Aber da es direkt neben der Straße liegt, sollte man es... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2

Reisende, die sich Badwater angesehen haben, interessierten sich auch für:

Death Valley Nationalpark, Kalifornien
Death Valley Nationalpark, Kalifornien
 
Death Valley Nationalpark, Kalifornien
Death Valley Junction, Death Valley Nationalpark
 

Sie waren bereits im Badwater? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten