Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Devils Garden Trailhead

Arches Nationalpark, UT
Diesen Eintrag verbessern
Art: Wanderwege
Aktivitäten: Spazieren gehen, Wandern
90 Fotos von Gästen
Bewertung schreiben

81 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    69
    9
    3
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Meran
Profi-Bewerter
45 Bewertungen 45 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Mai 2014

Die Route durch den Devil's Garden führt an allen möglichen Arches vorbei: Tunnel Arch, Pine Tree Arch, Landscape Arch, Navajo Arch, Partition Arch und natürlich zum Schluss zum Double O Arch, die allesamt sehr sehenswert und auf ihre Weise sehr besonders sind. Wir waren zwar nicht in der Hauptreisezeit im Arches National Park, haben aber festgestellt, dass auch in der... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Hochheim
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. März 2012

außerhalb der hauptreisezeit einfach ein Traum aus Fels und Sand. Die roten Felsen glühen förmlich in der Abendsonne, ein toller Platz für ein Picknick. Wanderungen durch die Landschaft erschließen immer neue Felsformationen. Vorsicht - die Uhr im Blick ehalten. Auch hinter den direkten Felsen liegt eine zauberhafte Landschaft - ruhig ein wenig dem Flusslauf folgen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Wiener Neustadt, Österreich
Top-Bewerter
117 Bewertungen 117 Bewertungen
67 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
239 "Hilfreich"-<br>Wertungen 239 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Februar 2012

Die anstrengendsten Wanderungen beginnen hier im Devils Garden. Es gibt einen 11,6 km langen Roundtrip, den längsten im Park. Es gibt zwar auch einen einfachen Weg, der zum „Landscape Arch“ führt, aber wollt ihr den „Double O Arch“ mit seinen zwei übereinander liegenden Bögen, sehen oder zum „Dark Angel“ oder zum „Private Arch“ wandern, dann müsst ihr euch ausreichend Wasser... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Germany
Top-Bewerter
99 Bewertungen 99 Bewertungen
37 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
40 "Hilfreich"-<br>Wertungen 40 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. September 2011

Ein 8km langer Rundgang (hin und zurück) zum Double-O-Arch startet am Parkplatz am Devils Garden im Arches National Park. 2 Toilettenhäuschen und eine Wasserstelle begrüßen den Wanderer am Eingang. Nach knapp 30 Minuten erreicht man den Landscape Arch, den größten noch erhaltenen Bogen. Bis dahin ging es auf betonierten oder befestigten Wegen. Weiter führt der Weg steiler ansteigend über den... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Löhne
Top-Bewerter
189 Bewertungen 189 Bewertungen
91 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
73 "Hilfreich"-<br>Wertungen 73 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. September 2011

Dieser Wanderweg hat insgesamt eine Länge von etwa 7 Meilen. Aber lassen Sie sich nicht abschrecken, denn auch eine Teilwanderung ist möglich. Nach etwa einer Meile kommen Sie zum Landscape Arch. Dieser Teil des Wanderweges ist sehr einfach z bewältigen und kann auch von völlig ungeübten Wanderern gemeistert werden. Danach wird es ein wenig anspruchsvoller, aber mit festem Schuhwerk und... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
126 Bewertungen 126 Bewertungen
68 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
60 "Hilfreich"-<br>Wertungen 60 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. September 2011

Der Parkplatz am Devils Garden Trailhead ist morgens schon gut besucht, als wir uns auf den Weg zum Landscape Arch machen. Der Roundtrip zum Arch ist einfach und gut zu laufen, bietet aber keinerlei Schatten. Man sollte daher nicht versäumen Getränke mitzunehmen. Bei dem fast 100 m überspannendem Landscape Arch muss man sich fragen wie lange der dünne Sandsteinbogen noch... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Kaarst, Deutschland
Top-Bewerter
189 Bewertungen 189 Bewertungen
56 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
132 "Hilfreich"-<br>Wertungen 132 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juli 2011

Wir waren in diesem Naturpark zwei Mal, das erste Mal im Juli und würden bei aller Schönheit dies der extremen Hitze wegen nicht wiederholen wollen. Diese Bewertung jedoch bezieht sich auf einen Besuch im Oktober 2010 als es zwar wolkenlos sonnig und warm war, jedoch jederzeit erträglich. Schon der Scenic Drive hinter dem Einfahrtsportal veranlasst einen, immer wieder stehenzubleiben, die... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Kulmbach
Top-Bewerter
168 Bewertungen 168 Bewertungen
74 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
37 "Hilfreich"-<br>Wertungen 37 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. März 2011

Einen Besuch im Arches nationalpark bei Moab sollte man unbedingt mit einer Wanderung auf dem Devils Garden Trail verbinden. Zunachst geht es auf gut ausgebauten Wegen bis zum Landscape Arch. Bis hierher begegnen einem auch asiatische Ladies mit Sonnenschirm und High Heels. Nach dem Landscape Arch wird es schwieriger wenn man über die Sandsteinfelsen nach oben klettern muss. Aber ab... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Steiermark
Top-Bewerter
90 Bewertungen 90 Bewertungen
27 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. Januar 2011

Der Devils Garden Trail im Arches NP ist ein netter Loop, der durch seine Vielzahl an Steinbögen, den sogenannten Arches zu einer Wanderung einläd. Diese Sandsteinbögen entstehen durch Erosion und Wind und Wetter beschleunigen diesen Prozess noch weiter. Der Devils Garden Trail im Park ist 8 Meilen lang, der Trailhead liegt etwa 19 Meilen nördlich des Parkeinganges. Die Parkstraße selbst... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Salzkammergut
Top-Bewerter
69 Bewertungen 69 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
55 "Hilfreich"-<br>Wertungen 55 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Dezember 2010

Der Devils Garden TRail im Arches National Park ist zwar auf dem ersten Teilstück aufgrund seiner Beschaffenheit etwas überlaufen, aber sobald man in etwas unwegsameres Gelände kommt ist man nicht mehr so sehr davon tangiert. Der Trail selber ist sehr schön und bietet die Ein- und Ausblicke in einige der bekanntesten Arches des National Parks. Für einen Morgen oder Nachmittag... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Devils Garden Trailhead angesehen haben, interessierten sich auch für:

Arches Nationalpark, UT
Arches Nationalpark, UT
 
Arches Nationalpark, UT
Arches Nationalpark, UT
 

Sie waren bereits im Devils Garden Trailhead? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Devils Garden Trailhead besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Eintrag verwalten