Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Malta Hochalmstrasse, Malta, Österreich
Webseite

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 32 lesen
Besucherwertung
  • 22
    Ausgezeichnet
  • 10
    Sehr gut
  • 0
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Spannend

Man sollte unbedingt ein Führung machen. Die ist sehr interessant. Man hört zwar viele Zahlen, aber so wird man sich der Dimensionen bewusst.

5 von 5 SternenBewertet am 13. Oktober 2012
Trappola13
,
Zürich, Schweiz
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

32 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Schweiz
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Oktober 2012

Man sollte unbedingt ein Führung machen. Die ist sehr interessant. Man hört zwar viele Zahlen, aber so wird man sich der Dimensionen bewusst.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Klosterneuburg, Österreich
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. August 2012

Nicht weit nach dem Ort Malta, von dem das Tal seinen Namen hat, geht es auf einer Mautstraße hinauf zur Kölnbreinspeicher. Allein die Fahrt macht Spaß. Teilweise muss der Gegenverkehr abgewartet werden. Mit Auto und besonders mit Motorrad ist die Staße selbst schon ein Erlebnis. Die Staumauer ist beeindruckend hoch bzw. von oben gesehen geht es weit runter. Die Attraktion... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Guntramsdorf, Österreich
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. Juli 2012

Super Sommerwetter zum Wandern und die "Mutprobe" am Skywalk haben uns sehr gut gefallen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
9020 Klagenfurt / WS
Top-Bewerter
54 Bewertungen 54 Bewertungen
25 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
26 "Hilfreich"-<br>Wertungen 26 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juli 2012

das ist der Hammer ! wir fahren bis zu 3x im Jahr Maltahochalpenstraße zur Kölnbreinsperre und es ist jedesmal fantastisch!bei der Staumauer ist ein Glasbalkon rausgebaut worden und da kann man an der Stufen runtergehen und man ist einige 100m hoch...nix für schlechte Nerven..oder wenns einen schnell schlecht wird! ganz toll!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Spittal an der Drau, Österreich
Top-Bewerter
86 Bewertungen 86 Bewertungen
33 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
106 "Hilfreich"-<br>Wertungen 106 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. April 2012

Wer in Kärnten Urlaub macht und das Maltatal besucht sollte sich unbedingt auch die Kölnbreinspere besuchen. Zwar ist die Staße dorthin eine Mautstraße , dennoch zahlt es sich aus. Man kann an geführten Touren , die sogar ins Innere der Staumauer führen, teilnehmen.Der Blick von der Staumauer ist grandios. Jedoch sollte man keine Höhenangst haben. sollte man gesehen haben

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Nordrheinwestfalen
Top-Bewerter
235 Bewertungen 235 Bewertungen
65 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
232 "Hilfreich"-<br>Wertungen 232 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Januar 2012

Wer die Malta-Hochalmstraße (mautpflichtig) befährt, gelangt am Ende an die Kölnbreintalsperre. Schon die Fahrt hinauf ist ein Erlebnis, durch verschiedene Natursteintunnel bis ganz hinauf auf über 1900 Meter. Nach ca. 15 km erreicht man dann diese hochgelegene Talsperre. Achtung: auch wenn es im Tal warm ist, zieht es hier oben ganz schön. Die Staumauer kann man entlangwandern und es gibt... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4

Reisende, die sich Kolnbreinsperre angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Kärnten, Österreichische Alpen
 

Sie waren bereits im Kolnbreinsperre? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Kolnbreinsperre.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?