Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Volcan Teneguia

Zertifikat für Exzellenz
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Fuencaliente de la Palma, La Palma, Spanien

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 110 lesen
Besucherwertung
  • 55
    Ausgezeichnet
  • 42
    Sehr gut
  • 11
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 2
    Ungenügend
Ohne illegale Anfahrt weit zu laufen, aber lohnend.

Die Schotterstraßen führen zwar fast bis zum Vulkan, sind aber nur für Anlieger frei. Wenn man die Absperrungen beachtet, muss man sich entweder von den Straßen in der Nähe des ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 19. April 2015
Juergen H
,
Butzbach
Foto hinzufügen

110 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Ihre Gesamtwertung für diese Sehenswürdigkeit
Einmal anklicken, um zu bewerten
  Klicken Sie zum Bewerten
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Butzbach
Profi-Bewerter
43 Bewertungen 43 Bewertungen
20 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. April 2015

Die Schotterstraßen führen zwar fast bis zum Vulkan, sind aber nur für Anlieger frei. Wenn man die Absperrungen beachtet, muss man sich entweder von den Straßen in der Nähe des Volcan St. Antonio oder den Salinenfeldern zu Fuß auf den Weg machen. Der Weg dorthin über Lavafelder ist aber auch schon interessant. Der Teneguia ist eigentlich eine Ansammlung benachbarter vegetationsloser... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. April 2015

Man kann ihn gut erreichen und braucht keine Wanderkenntnisse. Für Kinder auch toll. Man braucht keine großen Anstrengungen, um diesen schönen Vulkan zu genießen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Soest, Nordrhein-Westfalen, Germany
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. April 2015

Ein kleiner Vulkan, dennoch sehr interessant, da es aussieht, als wäre der letzte Ausbruch gerade erst gewesen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Munich, Germany
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. März 2015

Die Vullkanladschaft ist schon einmalig! Die Wanderung war zwar etwas anstrengend, die Eindrücke haben die Mühe aber mehr als kompensiert.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Hilden, Deutschland
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Februar 2015

Ich bin den Wanderweg vom Vulkan St. Antonio bis zu den Salinen vorbei am Teneguia komplett heruntergewandert (ca. 6-7 Kilometer). Insbesondere der Vulkan selbst und an seinen Lavafeldern ein absolut beeindruckendes Erlebnis. Wie eine Mondlandschaft. Man spürt förmlich die Gewalt, die zur Bildung dieser Landschaft geführt hat. Unbedingt sehenswert !!!! Unbedingt selbst durchwandern (kein schwerer Weg/stetig bergab) !!!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Binningen
Top-Bewerter
57 Bewertungen 57 Bewertungen
23 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
70 "Hilfreich"-<br>Wertungen 70 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Dezember 2014

Von der Strasse, welche vom Leuchtturm in Las Salinas nach Las Canarios führt, zweigt ein Weg nach links ab. Dort muss man das Auto parkieren, weil ein Fahrverbot steht. Leicht aufwärts führt der zuerst geteerte Weg durch die Rebberge, geschützte Landschaft, Nach ca. 20 Minuten wechselt die Unterlage, zwar immer noch schwarz, aber Lavagestein. Ein stetig blasender Rückenwind treibt uns... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Wuppertal, Deutschland
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
23 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Oktober 2014

Schon imposant, wenn man auf dem 1971 ausgebrochenen Teneguia herumspaziert. Alles riecht noch so frisch und gar nicht lange her.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Top-Bewerter
56 Bewertungen 56 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. Oktober 2014

Der Blick in den Krater ist zwar imposant - und die 5 Euro Eníntritt sicherlich zu teuer, aber so oft ist man ja sicher nicht auf der Insel, sodass die meisten Touristen das Geld in die Hand nemen. Wer das Geld nicht griffbereit hat, sollte sich eine Wanderkarte besorgen und das Gebiet zu Fuß erschließen. Tolle Aussichten in uriger Lava,... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Niederbayern, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 5. September 2014

5 Euro für einen Blick in den Krater vor allem in einer Anlage, welche die EU zu 100% gefördert hat, ist unverschämt!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Hamm, Deutschland
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juni 2014

Der letzte Ausbruch eines Vulkans auf La Palma ist noch nicht lange her und der Teneguia zeigt das Ergebnis, teils recht fusswarm ;-)

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Volcan Teneguia angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Fuencaliente de la Palma, La Palma
 

Sie waren bereits im Volcan Teneguia? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Volcan Teneguia.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?