Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Rainbow Bridge

Nr. 10 von 147 Aktivitäten in Minato
Zertifikat für Exzellenz
Stadtviertel:
Ginza / Tokyo Nihonbashi
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Tokyo Bay | 3-33 Kaigan, Minato, Präfektur Tokio
Fühlen Sie sich bei Ihrem Besuch wie ein Einheimischer
Am besten bewertet
82 $*
oder mehr
Panorama-Tagestour durch Tokio: Meiji-Schrein, Asakusa-Tempel ...

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 539 lesen
Besucherwertung
  • 203
    Ausgezeichnet
  • 239
    Sehr gut
  • 83
    Befriedigend
  • 12
    Mangelhaft
  • 2
    Ungenügend
Zu Fuß überqueren!

Wie schon einige geschrieben haben ist die Brücke zu Fuß in einer guten Stunde gut zu überqueren. Dabei bekommt man einen guten Blick auf die Skyline Tokyos oder den Skytree. Man ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 1. Mai 2015
André O
,
München, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

539 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Mai 2015

Wie schon einige geschrieben haben ist die Brücke zu Fuß in einer guten Stunde gut zu überqueren. Dabei bekommt man einen guten Blick auf die Skyline Tokyos oder den Skytree. Man muss sich allerdings entscheiden, ob man den Weg auf der Nord- oder Südseite nimmt, da ein späteres Wechseln nicht möglich ist. Wir sind von Odeiba Richtung Festland auf der... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bremen, Deutschland
Top-Bewerter
58 Bewertungen 58 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. April 2015

Die Brücke leuchtet leider nur noch grün und die Überfahrt mit der Yurikamone Bahn ist verhältnismäßig teuer (pro Person 620 Yen Hin-/Rückfahrt bis zur Haltestelle 6). Aber der Blick vom Stand von Odaiba Richtung Tokio Skyline ist sehr schön. Kein must-to-have aber nice-to-have.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
München, Deutschland
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Januar 2015

Rainbow Bridge & Miss Liberty ist wirklich ein muss, Ich war total begeistert . Einkaufspassage gleich direkt...

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Zürich, Schweiz
Profi-Bewerter
36 Bewertungen 36 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Januar 2015

Natürlich fährt man bequem mit der Yurikamome-Line nach Odaiba und zurück, aber einmal zu Fuss über die Brücke muss sein! Einfach den letzten Bahnhof vor der Brücke aussteigen und nach einem kurzen Fussweg mit dem Lift nach oben. Man sollte ca. eine Stunde einplanen, der Blick auf Odaiba ist einfach grandios!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Salzburg, Österreich
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. September 2014

Wir fuhren von Shimbashi mit der Yuricamote nach Odaiba. Spannend durch die Schluchten aus Hochhäusern und dann über die Brücke zu fahren. Von der Station ist es nicht weit zum Strand. Dort haben wir den Sonnenuntergang angeschaut und die sich langsam erhellende Skyline. Obwohl wir etwas enttäuscht waren, dass die Brücke nur in grün geleuchtet hat wars schön und richtig... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Mönchengladbach, Deutschland
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. September 2014

Also weswegen ich diese Brücke so erstaunlich toll finde liegt an einem etwas bescheuerten Grund und ist hier auch nicht wichtig. Wichtig ist allerdings, dass sie unheimlich schön ist, besonders beleuchtet im Dunkeln. Während meines Aufenthalts war sie leider immer nur in einer Farbe beleuchtet, meistens Grün. Ich hätte sie gerne auch in bunt einmal angetroffen. Besonders von Odaiba aus... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Ingolstadt, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Oktober 2013

Den Namen hat die Brücke aufgrund ihrer nächtlichen Beleuchtung, die Regenbogenartig die Farben wechselt und so die Brücker in immer wieder neuen Farben erscheinen und erstrahlen lässt. Am besten am Abend nach Odaiba fahren in Aqua City essen gehen und von Terasse oder Restaurant den Ausblick genießen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
187 Bewertungen 187 Bewertungen
78 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
78 "Hilfreich"-<br>Wertungen 78 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juni 2012

Ich fand die Rainbow bridge toll. Wir sind erst mit der Monorail nach Odaiba. Die Fahrt an sich war schon cool weil man über eine riesen kreisförmige Zufahrtsrampe auf die Brücke kommt. Allerdings kann man hier nicht mit den Touri-Tagestickets fahren sondern muss ein extra Ticket kaufen. Die Fahrt dauert je nachdem wohin man fährt zwischen 10-20min. Auf dem Rückweg... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Augsburg
Top-Bewerter
188 Bewertungen 188 Bewertungen
96 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
91 "Hilfreich"-<br>Wertungen 91 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juni 2012

Die Rainbow Bridge verbindet das 'Festland' von Tokyo mit der künstlichen Insel Daiba. Man kann über sie mit dem Auto oder der Yurikamome fahren oder sogar laufen. Letzteres empfiehlt sich sehr, da man von der Brücke aus auf beide Seiten einen wunderbaren Ausblick hat - einmal auf die Sykline von Tokyo und auf der anderen Seite auf Daiba. Wenn man... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Augsburg
Top-Bewerter
181 Bewertungen 181 Bewertungen
78 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
86 "Hilfreich"-<br>Wertungen 86 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juni 2012

Die Rainbow Bridge verbindet Shimbashi mit dem künstlich erschaffenen neuen Stadtteil Odaiba. Die Brücke ist ca. 800m lang, ein architektonischer 'Gag' ist die Auffahrt auf die Brücke von der Shimbashi Seite: hier muss man eine langgezogene 360° Kurve fahren, ist echt lustig. Die zweistöckige Brücke wird sowohl vom Autoverkehr wie von der Yurikamome (öffentlicher Nahverkehr) genutzt. Außerdem gibt es noch... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Rainbow Bridge angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Rainbow Bridge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Rainbow Bridge.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Ginza / Tokyo Nihonbashi

Profil des Stadtviertels
Ginza / Tokyo Nihonbashi
Die als globale Einkaufsmeile berühmte Ginza ist auch ein Innenstadtbezirk mit zahlreichen Geschäften, die teilweise schon vor über hundert Jahren gegründet wurden. Kaufhäuser und Luxusgeschäfte säumen den Weg von Nihonbashi zur Ginza und hier bummeln und einkaufen zu gehen, wenn die Straße für den Verkehr gesperrt ist, hat eine lange Tradition. Es gibt zahlreiche Luxushotels, in denen talentierte Köche Gäste mit erstklassigen Speisen verwöhnen, aber auch lokale Restaurants, von denen nicht wenige Sterneküche servieren. Die Ginza ist dank ihrer schillernden Clubs aber auch für ihr Nachtleben berühmt.
Dieses Stadtviertel ansehen