Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Rainbow Bridge

Tokyo Bay | 3-33 Kaigan, Minato, Präfektur Tokio, Japan
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 10 von 91 Sehenswürdigkeiten in Minato
Zertifikat für Exzellenz 2014
Art: Brücken
138 Fotos von Gästen
Bewertung schreiben

351 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    136
    156
    48
    9
    2
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Ingolstadt, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Oktober 2013

Den Namen hat die Brücke aufgrund ihrer nächtlichen Beleuchtung, die Regenbogenartig die Farben wechselt und so die Brücker in immer wieder neuen Farben erscheinen und erstrahlen lässt. Am besten am Abend nach Odaiba fahren in Aqua City essen gehen und von Terasse oder Restaurant den Ausblick genießen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
188 Bewertungen 188 Bewertungen
79 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
65 "Hilfreich"-<br>Wertungen 65 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juni 2012

Ich fand die Rainbow bridge toll. Wir sind erst mit der Monorail nach Odaiba. Die Fahrt an sich war schon cool weil man über eine riesen kreisförmige Zufahrtsrampe auf die Brücke kommt. Allerdings kann man hier nicht mit den Touri-Tagestickets fahren sondern muss ein extra Ticket kaufen. Die Fahrt dauert je nachdem wohin man fährt zwischen 10-20min. Auf dem Rückweg... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Augsburg
Top-Bewerter
190 Bewertungen 190 Bewertungen
98 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
76 "Hilfreich"-<br>Wertungen 76 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juni 2012

Die Rainbow Bridge verbindet das 'Festland' von Tokyo mit der künstlichen Insel Daiba. Man kann über sie mit dem Auto oder der Yurikamome fahren oder sogar laufen. Letzteres empfiehlt sich sehr, da man von der Brücke aus auf beide Seiten einen wunderbaren Ausblick hat - einmal auf die Sykline von Tokyo und auf der anderen Seite auf Daiba. Wenn man... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Augsburg
Top-Bewerter
184 Bewertungen 184 Bewertungen
80 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
69 "Hilfreich"-<br>Wertungen 69 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juni 2012

Die Rainbow Bridge verbindet Shimbashi mit dem künstlich erschaffenen neuen Stadtteil Odaiba. Die Brücke ist ca. 800m lang, ein architektonischer 'Gag' ist die Auffahrt auf die Brücke von der Shimbashi Seite: hier muss man eine langgezogene 360° Kurve fahren, ist echt lustig. Die zweistöckige Brücke wird sowohl vom Autoverkehr wie von der Yurikamome (öffentlicher Nahverkehr) genutzt. Außerdem gibt es noch... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
cyclinglover
Top-Bewerter
182 Bewertungen 182 Bewertungen
51 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
52 "Hilfreich"-<br>Wertungen 52 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. Mai 2012

Die Rainbow Bridge in Tokyo Bay ist ganz nett, vor allem nach Sonnenuntergang. Allerdings ist es nicht wert, einen Abstecher nach Odaiba zu machen. Es ist eine schöne Brücke, aber ein Blick genügt wirklich. Sie können die Brücke auch von der Aussichtsplattform des World Trade Centers in Minato sehen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
153 Bewertungen 153 Bewertungen
50 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
39 "Hilfreich"-<br>Wertungen 39 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. April 2012

Die Rainbow Bridge verbindet den Stadtteil südlich von Shimbashi mit der künstlich aufgeschütteten Insel Daiba / Odaiba. Als Tourist drängt sich eine Fahrt mit dem Monorail ab Shimbashi (JR Station dan der Yamanote Line) auf. Die Fahrt über die Brücke dauert rund 10 Minuten. Alternativ kann man die Brücke auch zu Fuss überqueren.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Mainz, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 2. November 2011

Die Rainbow Bridge ist beeindruckend und von weitem zu sehen. Wenn man von Odaiba aus kommt, sollte man den Fußweg der Brücke besteigen und auf der Nordseite die schöne Sicht auf die Bucht und den Gebäuden Tokyos, inklusive Tokyo Tower und Sky Tree genießen. Dann hat man die Option, die etwa 1500 Meter auf dem Fußweg entlangzulaufen. Die ersten 300... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
berlin
Top-Bewerter
92 Bewertungen 92 Bewertungen
34 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. März 2011

Sind extra Richtung Odaiba um uns die kleine Freiheitsstatue und die Rainbow Bridge anzuschauen. Ich muss sagen, nichts Besonderes. Die Bridge sieht schon schön aus, aber der Blick auf die Brücke ist beeindruckender als davor zu stehen oder die Brücke tatsächlich abzulaufen. Würde hierfür das Obersvation Deck des World Trade Centers in Minato empfehlen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Hamburg, Deutschland
Profi-Bewerter
35 Bewertungen 35 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Januar 2011

Die Rainbow-Bridge, die Tokyo mit der Insel Odaiba verbindet und mit der Yurikamome-sen befahren wird kann, für die sportlichen unter uns auch zu Fuß überquert werden. Hier hat man fast die gesamte Brücke sprichwörtlich für sich, da Japaner aus ihrem naturell sehr ungern längere Distanzen laufen. Am schönsten ist die Sicht auf die Rainbow Bridge vom Sandstrand in Odaiba nachts.... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Schweiz
Top-Bewerter
59 Bewertungen 59 Bewertungen
28 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Oktober 2010

Auch wenn man über die Rainbow-Bridge per Yurikamome (Bahn) oder Auto gelangen kann, empfiehlt es sich, die Brücke zu Fuss zu überqueren, damit man einen Eindruck über die Dimensionen dieses Bauwerks bekommt. Da die Japaner von Natur aus, höchst ungern längere Strecken zu Fuss zurücklegen, hat man als Fussgänger den Gehweg fast für sich allein. Auf der Westseite befindet sich... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Rainbow Bridge angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Rainbow Bridge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Rainbow Bridge besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Eintrag verwalten